Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Swabóda-Szab...

"Westliche Welt"

Diesen Begriff finde ich inkorrekt. Es gibt eine westliche Hemisphäre aber keine "Westliche Welt" und schon gar keine "Westliche Zivilisation". Dementsprechend kann es auch keine "Westlichen Werte" oder gar eine "Westliche Hochkultur" geben. Das was hier seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges und insbesondere während des Kalten Krieges uns als "Westliche Zivilisation" verkauft wurde und immer noch wird ist in Wirklichkeit nur die anglo-amerikanische Version der griechisch-Römischen Kultur gepaart mit christlicher (katholischer, meist aber protestantischer) Ethik, Aufklärung sowie einem Schuss repräsentative (indirekte) Demokratie, einer Prise Laizität und halb bzw. spätkapitalistische (das System wechselt eher zu einem neofeudal-sozialistischen Korporatismus) Wirtschaft. Ebenfalls ist die Einteilung der Welt in eine Erste, Zweite und Dritte völlig inkorrekt. Mag sein das diese Einteilung zur damaligen Zeit als es noch eine künstlich-herbeigeführte Trennung zwischen West und Osteuropa gab sinnvoll gewesen ist. Da diese künstliche Trennung aber seit mindestens 25 Jahre zum Glück passé ist wird auch die Bedeutung hinfällig. Für mich steht ganz klar fest. Es gibt eine Europäische Zivilisation, Europäische Werte (Tugenden) und eine Europäische Hochkultur die über die anglo-amerikanische Version der griechisch-römischen Kultur sowie über die EU-Mitgliedsländer hinausgeht. Auch gehören für mich die Orthodoxen Kirchen zum christlichen Abendland und West sowie Osteuropa bilden für mich einen einheitlich Europäischen Kulturkreis. Europa ist nicht nur Katholisch oder Protestantisch, Europa ist viel mehr als das. Europa ist die Fortführung der griechisch-römischen Welt unabhängig von jeweiligen christlichen Konfessionen sowie vom angloamerikanischen Einfluss. Europa sollte wieder zu seinen Wurzeln zurückkehren und eine feste sowie starke Einheit bilden. Stimmen wir daher für ein souveränes Europa, dass für Tradition, Kultur und Freiheit steht. Stimmen wir für Volkssouveränität (Direkte Demokratie) sowie für eine wirklich freie Wirtschaft ohne staatliche Einmischungen. Erhalten wir unsere europäischen Traditionen und Kulturen. Lassen wir sie nicht unter einem nichtssagenden Begriff wie westliche Zivilisation zusammenfassen. Lassen wir uns nicht gegeneinander aufhetzen. Lassen wir uns von internationalen Organisationen wie UNO, NATO oder EU nichts diktieren. Befreien wir uns von diesem Joch. Wir sind Europäer und keine Atlantiker. Großbritannien muss sich entscheiden. Will es wie bisher den atlantischen Weg oder will es den europäischen gehen. Auch die anderen europäischen Länder müssen sich entscheiden. Wollen sie weiterhin den Weg der NATO und der EU, also den Weg der Konfrontationen in Europa gehen oder wählen sie endlich den Weg der Freiheit. Europa und seine Tugenden sind viel mehr als nur NATO und EU. Europa ist viel mehr als nur ein Teil des anglo-frankophonen Westeuropas. Europa ist eine vielfältige, traditionsreiche, kontinentale Einheit. Das sollte uns endlich alle mal bewusstwerden.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EsgibtkeinenG... am 10.03.2017, 19:15 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DeletedUser am 10.03.2017, 19:58 Uhr.

AntiMerekl

@flagada: Jedes 2, Wort eines Amerikaners ist "Oh my god".
Wenn ich das schon höre, habe ich genug von Amerikanern.
Meines Empfindens nach sind die noch verblödeter als unsere Deutschen Gutmenschen.
Ich liebe mein Land und bin stolz darauf, aber das deutsche Volk behagt mir überhaupt nicht mehr. (Ehem. DDR ausgeschlossen!)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Swabóda-Szab...

@EsgibtkeinenGott: So ein überflüssiger Kommentar. Du bist hier der einzige der wirklich Unsinn schreibt!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Swabóda-Szab...

@EsgibtkeinenGott: Denk nächstes mal nach bevor du irgendwas schwachsinniges schreibest!!!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von lukas am 11.03.2017, 12:23 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben