Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

EssigimAuge

Was für Eva

https://www.spiegel.de/psychologie/heimwegtelefon-ich-habe-frauen-schon-zu-strassen-navigiert-die-kameraueberwacht-sind-a-5a7d2fb0-cd35-4322-a823-35b4ae1a0fc5

Nicht für sanny die hat ihr Arischen Schäferhunde;)

0

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (7)

Hustenreiz

Der letzte Satz gefällt mir nicht.das ist aus einer Zeit,die nie wieder kommen darf.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4545]

Und wenn es so weiter geht ,mit Corona
Impfen ,und Impfgegner . Und Flüchtlingsflut
Flüchtlinge,,,wird es bald wieder Krieg geben.
Andauernde Ausschreitungen deswegen gibt es ja schon.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

pfeife

@Hustenreiz: Warum bleibt es denn stehen wenn es dir nicht gefällt ? wo du doch der staatsanwalt bist. flagada
2

👍

 

👎

0

Antworten

EssigimAuge

@Hustenreiz: Stimmt aber da sanny Rechts ist und Hunde hat.
Sicher welche die mit A.Hitlers Hündin Blondi Verwand sind.
2

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4545]

@Essig
Ja klar !!
Und meine Hunde ,mit dem Schäferhund
Verwandt .
Nee habe zwei Dackel !!
😁
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

sanny
★★★★★

Mitglied [4545]

Verwand sind !!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Bursch

Ich, männlich 20, kenne sowas aber auch. In dem Wohnblock in dem ich früher gewohnt habe, wurde ich öfters von einem ca 40 jährigen Alkoholiker und dessen Kumepls bedroht.
Neulich ist mir dann auf dem nach Hause weg so ein asozialer Bauarbeiter hinterher gelaufen und hat mich die ganze Zeit so komisch angeschaut. Zum Glück war ich bald im Haus.
Und vor ein paar Jahren bin ich mal im Urlaub ausgeraubt worden aber zum Glück wurde ich nicht verletzt.

Ich würde behaupten, dass solche Dinge schmächtige jugendliche Männer genauso betreffen können, wie Frauen. Kriminelle suchen sich immer Leute, die kleiner und Schwächer aussehen, egal ob Frauen, kinder oder dünne Jungs.

In solchen Situationen frage ich mich aber auch, ob Frauen eigentlich jedesmal, wenn sie das Haus verlassen so eine Angst haben müssen, wie ich auch in diesen vereinzelten Situationen hatte? Vor allem im Dunkeln. Würde mich wirklich sehr interessieren und würde mich über Antworten freuen.
Umgekehrt kenne ich das auch, dass, wenn ich zufällig nachts in der Nähe von einer Frau gehe und die nur meine Schritte hört, dass die dann oft nervös werden und schneller gehen, bis sie sich umdrehen und sehen, dass das nur so ein kleiner optisch 16 jähriger Bursche ist. Und dann gehen sie wieder normal.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben