Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Lisa-Marie
★★★

Mitglied [202]

Sozialismus ohne totalitäre Diktatur und Überwachung ...

Wie sehr müsste sich eurer Meinung nach die Gesellschaft verändern, dass der Sozialismus ohne totalitäre Diktatur und Überwachung durch die Staaten realisierbar ist!

Und bitte, kommt mir jetz nicht mit den Standard Antworten: "Funktionierender Sozialismus ist Utopie"!

Ich will einfach darüber Diskutieren können, anstatt von den üblichen unter euch gleich wieder ausgebootet und unterdrückt zu werden, weil ihr nicht wollt, dass man darüber eine Diskussion führt!

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kurzweilige Fünf Freunde Fan-Fiction: https://www.bookrix.de/_ebook-fan-fiction-fuenf-freunde/

Kommentare (4)

xxxox

Geh weg!

Was unterscheidet denn gegenwärtig einen diktatorisch geprägten Sozialismus von einem demokratischen Kapitalismus, wenn bei Zweitem das Volk ebenso GAR KEIN Mitspracherecht hat?

Ein Staat funktioniert nur mit Gesetzen und darum kann man schon das als Diktatur klassifizieren.

Ohnedem läufts aus dem Ruder. Stell dir jetzt mal einen Sozialismus ohne Diktatur in der Flüchtlingskrise vor.
Du müsstest all deinen Luxus teilen. Merkst du eigentlich gar nicht, dass deine Fragen immer wieder beim Punkt Null landen? Deine Visionen von einer besseren Welt wird es so lange nicht geben, solange es Menschen wie dich gibt, die unfähig sind zu teilen und völlig uneigennützig Hilfe anzubieten.

In dem Moment, wo du selber entscheiden dürftest, würde der pure Egoismus bei dir Einzug halten.
Nimm es nicht persönlich, es ist der Mensch, der sein eigener Feind ist!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Finn

Ist Sozialismus überhaupt der Richtige Weg?
Hier nur ein paar Ansätze von Jesus Christus:
Alle fünf Jahre wird das System entschuldet...
Das Volk sucht den Herrscher von Klein an aus und dieser kommt aus den eigenen Reihen und alle - sowohl Herrscher als auch Volk - sind verpflichtet Gott zu kennen, Gottes Systeme zu verstehen, Charakterlich diszipliniert zu sein (jüdische Schulen waren vor allem Charakterschulen und sie waren erfolgreicher als gegnerische Schulen) und Demütig zu sein und all dies reduziert viele viele Fehler die normale und hohe Personen beide haben.

Das Volk wird sehr oft, aber nicht immer, so behandelt, wie der Herrscher, den sie gewählt haben. Das Volk ist für seinen Herrscher verantwortlich!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 27.03.2020, 18:03 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John Furz am 29.06.2020, 02:40 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben