Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Lord Mord

Amtszeit !!

Die Merkel hat in ihrer Amtszeit 600Mrd.Euro . Schulden auf den Staat
abgeladen.
Die momentane Verschuldung liegt bei 2 Billionen Euro.
Das ist eine Schuld die auch nicht mit
einem erheblichen Wirtschaftswachstum jemals wieder
abgebaut werden kann.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

Lord Mord

Ich denke auch nicht !
Egal wehr hier Regiert !
Na dann.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lord Mord

Sorry
Gehört besser auf Dampf ablassen , als auf
F2null.
0

👍

 

👎

0

Antworten

xxxox

Das ist so verdammt weitläufig, interessant ist, dass dein Blick auf die vollkommene Wahrheit so begrenzt ist. Man man man ...


Wieso, was ist daran denn so ungewöhnlich?
Geld muss doch arbeiten? Wenn Geld nicht arbeitet, dann läufts nicht in einem Staat! Und wenn man jetzt kein Geld hat, man aber LEBEN will und nicht nur arbeiten, essen und schlafen, macht man halt Schulden und nimmt einen oder mehrere Kredite auf, sonst kann man sich ja gleich einsargen lassen!

Das fängt doch schon beim normalsterblichen kleinen Bürger an! Was hat Geld denn heute noch für einen Wert? Keinen! Also ist es doch egal, ob der Schuldenberg immer größer wird. Oder hast du dich noch nie gefragt wie es geht, dass es dem Deutschen Normalverdiener nachwievor immer noch großzügig gelingt, Immobilien und Grundstücke zu erwerben? Doch nicht etwa von seinem Einkommen?

Ein ganz ,,gewisser Schlag berechnender Deutscher" lebt ja geradezu das "Verschulden", aber zulasten aller Geldanleger und dem verpflichtenden Girokontobesitzer! Das ist für den ,,Breitensport".
Bis zum Lebensende lebt der nur auf Pump und vererbt - bei Nichterreichen der Tilgungsfreiheit - seine Schulden an seine Nachkommen, wenn es denn welche gibt, wenn nicht oder die lehnen die Erbschaft ab, muss sogar die Allgemeinheit, also auch du, dafür zahlen! Hast du das gar nicht gewusst? Fragst du eigentlich auch mal danach, wie viele Schuldner vorher sterben oder arbeitslos grworden sind?

Dem Bankenmonopol kann das doch egal sein, deren Existenz fußt auf dem Kapital von fast 84 Mio Kontobesitzern und Sparern, er kann sie ausnehmen wie eine Weihnachtsgans. Da wird mit der "Schuld" sogar gelockt, sie wird einem "schmackhaft" gemacht, zurzeit sogar noch zinslos. Jeder Privatfritze darf sich legal verschulden, das ist ein riesen Geschäft.

Witzig an der Sache mit dem Grundstückserwerb auf Pump ist ja auch, dass optional weite Flur mit Allzeitruhe, weg vom Stress usw. - sozusagen das Paradies auf Erden - versprochen/vorgelogen wird, sich jedoch im Nachhinein daraus über die Jahre ein kleines Ballungsgebiet herauskristallisiert, was den Banken nochmal zusätzliche horrende Mehreinnahmen verspricht, dem Grundstücks-/Hauserwerbsdauerschuldner jedoch nicht geplanter Zuzug mit verschiedensten Mentalitäten und dementsprechend zunehmende Gereiztheit, wahrscheinlich sogar den Gang zum Therapeuten.
Und dann an seinen Schuldengeber noch Jahrzehnte gebunden sein? Oh je ...

Also fang erstmal beim Ursprung an, dem "gewissen DEUTSCHEN", dessen Eigenkapital zur Deckung der sofortigen Erfüllung seines Lebenstraums vom Paradies auf Erden nicht sofort reicht, weswegen er sich (auch mit deinem Geld!!) in die Verschuldung begibt, denn auch diese Schulden stecken im Schuldenberg von Frau Merkel.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben