Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Puhhhhhh

Wird Grapefruit (Frucht) und Zwiebel helfen?

Ich wollte euch mal fragen, ob ihr denkt, dass Grapefruit und Zwiebel essen helfen kann gegen Covid.

Entweder die helfen gegen Symptome oder gegen schwere Verläufe.
Oder sie helfen nicht...

Ich esse jetzt jeden Tag entweder 1x Zwiebel mittelgroß (mal roh, mal gekocht mit versch. anderen Gemüse), oder 2x kleine Zwiebeln.
Und von der Grapefruit esse ich ungefähr die Hälfte, bis etwas weniger und auch täglich. Heute war kurz Paus.
Die Grapefruit esse ich mit anderen Obst zusammen und manchmal mit Haferflocken, manchmal auch mit Roggenmischbrot oder Toast oder Waffeln (statt Hafer).

Ich glaube das ist nicht so gut, weil die Getreideprodukte werden evtl. einige Mineralien, Vitamine usw. hemmen. Naja bin mir nicht sicher. Zucker ist auf jeden fall viel.

Seit gestern Abend habe ich eine leichte Entzündung im Mundraum links. Wenn ich mit der Zunge dran gehe, fühlt sich die Stelle trocken und leicht bepustelt/bepickelt an. Das ist dort wo die unteren Zähne zum Backenfleisch über gehen.
Das kam erst gestern Abend, da hatte ich Zwiebel roh gegessen mit roter Paprika. Sonst war alles dasselbe. Ich glaube die rote Paprika darauf reagiere ich allergisch. Die letzten Male aß ich gelbe und grüne Paprika, da gab es keine solche Reaktion. Nur als mal sauren Apfel mit roher Zwiebel aß, bekam ich rechts so eine Stelle.
Weiß aber nicht ob das eine allergische Reaktion ist. Ob die Zwiebel dran Schuld ist?

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (2)

BuchLesen

Och nee was hilft ist das Buch: "Glücksmedizin" von Werner Bartels. Lese es bitte schnell... Da erfährst Du viel draus... Zum Thema Deiner Ernährung...
Bei Hals hilft mit Salz gurgeln
und morgens sowieso immer egal ob Hals oder kein Hals wie Ayurveda mit einem Teelöffel die Zunge reinigen/abschaben.
Kommt voll viel runter von dem Ekelsammelding namens Zunge. Reinigen ist da nie verkehrt!
Wenn sie rein und sauber ist ist viel gewonnen glaube ich.
Meine Meinung und Erfahrung.
Was bei bakteriellen Infektionen immer sehr gut half (und den Kollegen Freude bereitet): Täglich eine rohe Knoblauchzehe essen.
Wirkt so wie Antibiotika - aber ohne Nebenwirkungen.
Nee Zwiebel essen hilft denke ich nicht und Vitamine sind überbewertet Obst und Gemüse auch (obiges Buch lesen!!!)
Es kommt drauf an wie man isst nicht was man isst.
Also Buch lesen gibt es auch kostenlos in Bücherei.
Sportthema wird da auch behandelt usw.....
Alles was man so hört und erfuhr ist nicht gar nichts ist davon bewiesen. Soviel nur dazu.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ne

Nein es hilft nicht gegen ein Virus. Es hilft höchstens, dass dein Körper gut mit Vitaminen versorgt wird. Wenn du allerdings aus dem Mund nach Zwiebeln stinktst, will dich keiner küssen und dir auch keiner zu Nahe kommen. Was wiederum die Wahrscheinlichkeit sich zu infizieren verringert.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben