Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Gibbs

Weniger Kaffee!!!

Mein Arzt sagt, ich trinke zu viel Kaffee, und soll das dringend ändern. Kurz gesagt, mir eine Alternative als Wachmacher suchen. Gibt es so etwas überhaupt?

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (9)

Falcon

Mitglied [10]

Guter Tee ist nie verkehrt und das Koffein ist meist auch verträglicher. Außerdem ist bspw. qualitativ hochwertiger grüner Tee ziemlich gesund.

Schau' mal hier rein: https://www.teegschwendner.de/
0

👍

 

👎

0

Antworten

,,Wir waren die Asozialen." — Gerhard Schröder

Nudeldudler

Was meinst du mit Wachmacher? Morgens zum Kreislauf hochfahren? Prinzipiell ginge auch Getreidekaffee, der ist ohne Koffein, kurbelt aber ein wenig die Verdauung an und kann so auch etwas wachmachen. Oder du joggst ne Runde um den Block. Oder morgens mal in ne Lichttherapielampe schauen, eventuell am Arbeitsplatz. Oder eventuell bringt dir (gelegentlich) Vitamin B oder D etwas, einfache Präparate gibts im Supermarkt. Kleine Menge Traubenzucker kann einen kurzen Schub geben, damit aber auch nicht übertreiben, danach bricht man meist ein ...

Wenn man dagegen ständig müde ist (wie ich) ist und deshalb Kaffee in sich reinschüttet, sollte man sich fragen, woran es liegt. Eigentlich trinke ich gerne Kaffee, hab aber inzwischen komplett damit aufgehört. Koffein macht mich ohnehin nicht wach, schon gar nicht bei regelmäßigem Konsum, wenn ich viel davon trinke höchstens nervös. Bei mir waren es Schlafstörungen (per Schlaflabor/Pneumologe herausbekommen) und Lebensmittelunverträglichkeiten. Aber das nur so am Rande.

Ist übrigens bei manchen alten Leuten zu beobachten, dass sie gerne vor dem Schlafengehen Kaffee trinken, kurbelt den Kreislauf und damit die Durchblutung an, dann können die teils besser einschlafen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Zwiebelrülps...

Ich finde kühlschrankkalter Apfelsaft (direktsaft bzw. naturtrüb) macht früh wach. Ich mach den an Müsli dran. Schmeckt so lecker, da hänge ich an die normalen 30 minuten, noch 10 verdauungsminuten dran und 5 minuten bäuerchen. Aber meistens kommt nix.

Mal eine Frage weil es hier so um Genussmittel geht: Findet jemand die Maskenpflicht auch so toll? Ich kann Knoblauch und Zwiebeln essen wie ich will!. Ich kann reden, rülpsen, fortzen und alle denken, es kommt von ihnen selber ^^ lol

Mein Arzt hat jedoch behauptet weil ich unter niedrigen Blutdruck leide, sollte ich nicht so viel (konkreter wurde er nicht) Knoblauch essen, weil der soll den Blutdruck senken. Ist das wahr? Ich esse 3-mal in der Woche jeweils 3 Knoblauchzehen. Und an Zwiebeln esse ich jeden Tag min. 2. Eigentlich nicht viel oder?
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

Red Bull *thumbs up*
1

👍

 

👎

0

Antworten

EssigimAuge
★★★

Mitglied [194]

@TE Schei... druf was der Arzt sagt.
Trink soviel Kaffe wie du willst.

Übrigens ist so ein Thread mehr was für forum2null.de als für dampf-ablassen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

DAMPF-ABLASSEN.NET: DAS EINZIGSTE FORUM IM GESAMTEN UNIVERSUM IN DIESEM MODS BELEIDIGUNGEN FREISCHALTEN ANSTATT DIESE ZU LÖSCHEN.

hässlicherHe...

@Falcon:

Ist das schon wieder ein Ref-Link? Ganz Ref-Linke Nummer, du Spaten!

@ Ich versuche es in letzter Zeit immer mit Koffeintabletten, da ich von Kaffee furzen muss, und sich meine beste Freundin Lilith beschwert hat, ich würde zu oft furzen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

DerMann

Wasch dir dein Haar mit kaltem Wasser, da bist gleich munter
1

👍

 

👎

0

Antworten

Silvano

Auch wenn ich selbst bekennender Kaffeetrinker bin, gibt es schon gesündere Alternativen, wie z.B. Astaxanthin, die Dir den nötigen Powerschub geben, https://www.baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/astaxanthin . Morgens ist Kaffee angesagt, nachmittags greife ich aber schon mal gerne auf diese Alternative zurück. Die Power kommt wohl durch Magnesium, Vitamin C und natürlichem Coffein
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kaffeeentzug

Grüner Tee und Schwarztee machen auch genauso munter aber langsam und dosiert, sie putschen einen nicht auf einmal hoch und dann wieder runter so wie es Koffein und Cafe machen. Du kannst ja stattdessen auch Espresso nehmen-ist schonender da weniger dosiert. Warum sagt der Arzt das, welcher Grund? Es gibt auch Coffein-Drops. Das Problem beim Kaffee trinken ist für viele, dass er sofort wieder Esshunger macht, da er den Blutzuckerspiegel durcheinander wirbelt. Also seit man kaum noch Kaffee trinkt, isst man nicht mehr so viel und ständig, weil man ohne Kaffee nicht mehr so viel und andauernd Hunger hat.
Es gibt Guten-Morgen-Tee bei DM ist auch lecker.
Mein Favorit der mich total munter und frisch macht: 1 Eßlöffel Apfelessig (möglichst bio, von der Drogeriemarktkette) auf 1 Glas kaltes Leitungswasser und das jeden Tag morgens nüchtern oder einfach so trinken. Macht mega frisch und ist mega gesund.
Kaffeeentzug macht total Kopfweh aber es geht vorbei. Nur Mut. Bitterschokolade macht auch munter. (ab 70 Prozent Kakao)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben