Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Muss Eibe weg ?

Bei uns am Haus stehen 2 Eiben , die sind angeblich Schuld das das Abwasserrohr Wurzeln hatte.
Der Handwerker meinte gestern , die Wurzeln können wieder einwachsen. Naja und das Abwasserrohr braucht man wenn die Eiben wegkommen nicht zu reparieren 🤔
Ich denke die wollen vertuschen , das keine Kosten für die Bonzen Eigrntümer entstehen .
Wenn einmal Wurzeln so in der Leitung sind, das Rohre verstopfen , muss es doch schlimmer sein🤔
Kann man das nicht irgendwie bei einem Amt melden ?
Die Bäume vom Nachbarhaus, stehen auch nah hier 🤔

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (12)

sanny
★★★★★

Mitglied [2608]

@Eva
Würde ich mal bei der Stadtverwaltung anrufen!!
Die können vielleicht weiter helfen!
An wenn du dich da wenden kannst!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Stadtverwaltung ist gut , danke
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Suche J.Furz am 22.07.2020, 12:16 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Hab die angeschrieben, ich bezweifle aber das die das interessiert, bzw. das die Zeit haben zu antworten.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Scarface
★★

Mitglied [72]

Das kann schon passieren, dass Baumwurzeln in Rohre einwachsen. Bei der Beseitigung ist Fingerspitzengefühl gefragt. Eibe wächst sehr langsam. Nimmt man also die Wurzel weit genug weg, wächst da so schnell auch nichts mehr rein. Eigentlich ist es ja Sache des Hauseigentümers, solche Schäden zu erkennen und zu beseitigen...
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Die juckt das nicht , da steht auch eine schöne Kiefer , die wurzelt aber tief , soweit ich weiß.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Es hörte sich wie Boren an , als die Handwerker da waren .
Hab es nur durch Zufall mitbekommen, es wird auch nichts gesagt , nur bestellt.
Und viel vertuscht.
Es sind viele riesengroße Büsche , die Max 2 meter von den Wasserrohren entfernt stehen ....
Ich vermute der Eigentümer hat die Rechnung selber bez , das es vertuscht wird .
Die Eiben stören ihn , es hält ihn nix davon ab die kaputt zu machen.
Hab die Stadtverwaltung angeschrieben, aber da wird sich nix tun
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

@Scarface:
Weist Du zufällig, was es mit der "störmeldestelle Kanalbetrieb " auf sich hat ?🤔
0

👍

 

👎

0

Antworten

Scarface
★★

Mitglied [72]

Wenn sie auf seinem Grund stehen, kann er leider machen, was er will. Zwei Meter ist, je nach Busch auch nicht viel. Stadtverwaltung wäre für das öffentliche Grün zuständig zum Beispiel. Baumfällungen etc. interessiert häufig die untere Umweltbehörde. Im Zweifelsfall da mal anfragen. Störmeldestelle ist die Stelle, an die sowas wie eingewachsene Wurzeln, Rohrbrüche etc. gemeldet werden. Entweder schicken die dann jemanden raus oder sagen dir, wen du anrufen musst.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Der Verwalter stellt auf doof, als ich ihm das mitteilte das Handwerker da waren .
Hier wird viel vertuscht .
Ich will auch nicht in ein paar Jahren eine Bude in einem Maroden Haus verkaufen .

Was hier gilt ist ,, Dumm stellen und schweigen "

Und wenn die anderen Eigentümer im Schlamassel stecken , dann sind wir plötzlich gut genug .
Aber sonst halten die sich komplett aus allem raus.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4752]

Die störmeldestelle ist doch sicher wieder nur für öffentliche Rohre zuständig.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 23.07.2020, 22:03 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben