Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Marvin

Kleinen knuppel am ohr

Hallo Leute und zwar habe ich mir vor 3 jahren ein helix Piercing schießen lassen jetzt musste ich das Piercing im Dezember 2019 rausholen weil ich eine mrt Untersuchung bekommen habe das isr jetzt 5 Monate her mir ist neulich aufgefallen das ich an meinen ohr da wo der einstichkanal von Piercing war eine kleine erhabene Narbe oder Beule habe aber ist nicht wirklich groß kann mir wer sagen ob das normal ist??

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (2)

-.-

Bei Gesundheitsfragen ist das Internet der letzte Ort wo man Suchen sollte. Geh mal zum Hausarzt.

Vermute aber nur:
Das wird wohl eine Vernarbung sein. Da ja nicht nur die Haut sonderen auch der Knorppel durchschossen wurde.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dr. Metzger

Das nennt man auch ,,wildes Fleisch''. Das ist eine Narbe, die quasi über die ursprüngliche Verletzung hinaus wächst. Kommt z.B. vor, wenn die Wunde nicht perfekt steril war.

Aber hier sehe ich ein anderes Problem: Du hast ihn dir SCHIEßEN lassen. Dabei wird die Verletzung im Knorpel unnötig ausgefranst. Piercings durch Knorpel bitte immer stechen lassen und nicht schießen! Schießen, wenn überhaupt, nur für Weichteilpiercings wie an den Ohrläppchen.

Wildes Fleisch ist eigentlich weder gefährlich noch besorgniserregend. ist halt nur ein ästhetisches ,,Problem''. Notfalls kannst du es Weglasern oder frieren lassen und Silikonpflaster können es auch eventuell etwas abflachen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben