Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Wie halte ich sie fern ?

Also bei uns an der Garage pissen Katzen hin. Welches Mittel hilf diese da wirklich fern zuhalten.
Sie Markieren immer ihr Revier um die Garagen rum. Essig hilft nur so lange wie es nicht regnet. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (33)

EssigimAuge
★★★

Mitglied [311]

Wie immer hilft google dabei : https://www.google.com/search?q=katzen+fernhalten&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b

Antworten

Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe Nicht für das was du Verstehst. Manche sollten sich was durch denn Kopf gehen lassen Aber nicht unter 9mm

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Es darf ruhig viel kosten.mir hätte Erfahrung was gebracht/Berichte etc. Ich brauch was zum hinschütten.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Mich würde so ein Ultraschallgerärt als Fernbedienung interessieren.leider finde ich nur welche mit schlechten Bewertungen.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Größeres Raubtier und das nächst größere,ist ein Hund.
Nur die Anwesenheit (Geruch) reicht schon aus und die machen einen großen Bogen...

Nichts gegen Katzenliebhaber,aber als Hundehalter bekommt man mittlerweile sehr viele Vorschriften(Auflagen),an die man sich halten muss,z.B von April bis Juli, nur noch an die Leine,auch im "Outback".Das soll das "Wildleben" schützen und ist auch ganz gut so.Nur bei den Katzen sieht es etwas anders aus.Zu deren Natur gehört es nun einmal zu " Streunern " und soweit ich noch richtig informiert bin,ist das auch erlaubt,was die da machen.Wenn aber solch ein Tier (Katze) der Meinung ist,einen Jungvogel ,der noch nicht richtig fliegen kann,zerpflücken zu müssen,kriegt die von mir einen Arschtritt und kommt erst irgendwo in der Taiga wieder runter.Tut mir Leid.
Seit ich meinen Hund hier habe,ist aber weitgehenst Ruhe im Karton,fast alle Katzen machen einen großen Bogen um das Grundstück,oder lassen sich nur ganz kurz blicken.

Anders rum,gibt es auch Nachteile,besonders das restliche Jahr über.Ich habe dadurch einige Mäuse mehr,die nicht nur sehr aufdringlich werden können,sondern auch viele Gefahren in sich bergen,siehe Krankheiten,die übertragen werden können.

Ich würde aber dennoch sagen,lass den Katzen doch ihren Lauf und dann haste weniger Mäuse in der Umgebung,die eventuell von aussen her das Haus infiltrieren und dann richtig stören können.
Bis auf die Brutzeit der Vögel und da muss man an die Katzenhalter vielleicht einmal etwas appellieren,sehe ich wesentlich mehr "Nutzen" als Schaden bei den Tieren,oder was von den Katzen ausgeht.
Sind die Katzen weg,kommt eine Vielzahl an Nager um die Ecke....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lisa
★★★

Mitglied [342]

Entschuldigt bitte dass ich meinen Senf zugebe. Aber ich verstehe einfach nicht wie man die Süßen Stubentiger nicht mögen kann? Ich bin ein Riesengroßer Katzenfan und werde sowas dadurch nie verstehen.

Antworten

https://youtu.be/JMbwKR8W4TY

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Weil Katzen pisse Stinkt. Meine Güte ich kann auch eine Schleuder nehmen !!!!!!!

Antworten

Lisa
★★★

Mitglied [342]

@frei+erfunden: Versteh mich bitte nicht falsch, aber wenn ich sowas lese: "Meine Güte ich kann auch eine Schleuder nehmen!!!!!!!", dann muss ich mich beherrschen, dass ich nicht ausfallend werde!

Denn ich sage es offen: Leute die keine Stubentiger mögen und dann auch noch bereit sind diesen Samtpfoten Schmerzen zuzufügen hab´ ich von vornherein gefressen! Ich hoffe, wir verstehen uns!

Antworten

https://youtu.be/JMbwKR8W4TY

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Mich kotzt es an das man nicht ernst genommen wird. Meine fresse, hab gefragt was man machen kann das die bei uns nicht alles voll pissen.
Da kommt nur so ein blödes was hast Du gegen Katzen"" ist wie bei dämlichen Muttitanten. ...
Ich diskutiere nicht sondern habe Gefragt.
Hunde gibts hier auch, aber die Katzen sind trotzdem da. Meine Fresse .

Antworten

EssigimAuge
★★★

Mitglied [311]

@frei+erfunden: Kaffeesatz kostet.
Der kauf des Kaffeepulvers z.B.

Antworten

Ich bin nur verantwortlich für das was ich schreibe Nicht für das was du Verstehst. Manche sollten sich was durch denn Kopf gehen lassen Aber nicht unter 9mm

Lisa
★★★

Mitglied [342]

@frei+erfunden: Wer sagt denn dass du nicht ernst genommen wirst? Ich nehm´ dich verdammt ernst! Und mir hast du das Gefühl gegeben, dass du nicht mal vor einer Schleuder zurückschreckst und bereit bist den Süßen Tierchen mit ihren Samptpfoten und Süßen Knopfaugen Leid antun würdest, weil du diese Tierchen loswerden willst!

Antworten

https://youtu.be/JMbwKR8W4TY

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@frei+erfunden:

In aller Ruhe....
Ich glaube nicht,dass Du hier einen echten Ratschlag bekommen wirst, wie man Katzen loswerden kann.
Das funktioniert eh kaum,mal ganz zu schweigen,von den anderen Problemen.
Mich persönlich nervt nur die Tatsache,dass sie Jungvögel angreifen,sonst hege ich keinerlei Aggressionen gegen sie.Was ist jetzt so schlimm daran,dass sie "Pinkeln".
Jeder pinkelt,auch Ratten !
Man nimmt Dich doch ernst,alleine die Antworten sagen das doch schon.Was willst Du denn hören?

Du willst immer sofort eine Lösung haben und man wird von Dir höchstpersönlich sogar noch "ans Bein gepisst", wenn etwas nicht Deinen Ansprüchen entspricht.Dabei bist Du selbst das Hauptproblem,nicht die anderen.Vor einiger Zeit hattest Du mir schon einmal ans Bein gepinkelt,obwohl ich wirklich bereit war,Dir zu helfen.

Mein Rat,dann hau doch dort ab und zieh woanders hin....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

@Lp8+Magnum: Nein ich bleibe , woanders ist es auch scheiße. Mal sehen was die im Baumarkt morgen an Mittel gegen Katzen haben. Essig bring ja nix. Die pissen warum auch immer vor die Garagen. Ich kann auch noch versuchen die Tiere in den Garten vom Nachbarn zu locken , mit zerbröselten Baldrian . Dann kann er sich drum kümmern.die meisten Katzen springen ja auch Baldrian an, da können die bei dem Hinpissen.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@frei+erfunden:

Ja gut ok,versuche es....
Ich weiss ja nicht,wo Du genau wohnst.Will ich auch gar nicht wissen.
Aber so ein kleiner Wohnungswechsel kann schon ganz gut tun.Na ja,den meisten hier fehlt glaube ich ein bisschen die Abgeschiedenheit und Ruhe vom Alltag.

Nichts für ungut ....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

In Köln :-( Bin Geschäftlich aber jede 2-3 Wochen unterwegs.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@frei+erfunden:

Alles klar.
Ja gut,ich kenne die Stadt ein bisschen.
Wohnen möchte ich dort auch nicht unbedingt,dass muss ich zugeben.Viel zu,"zusammengequetscht",wie in anderen Großstädten auch.
War 3 oder 4 mal dort.Es ist etwas schwierig von dort aus, reiß aus zu nehmen um echte Natur zu erfahren,um die Seele etwas baumeln zu lassen....,das ist bei Euch etwas schwierig,gerade nach Feierabend.
Ich glaube,Du bist kein Stadtmensch und nicht dafür geschaffen.
Vielleicht schaust Du Dich ja doch einmal nach etwas ländlicheren um.Glaube es mir,das lohnt sich.

In diesem Sinne....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Ich fühle mich auch weger der Menschenmassen nicht wohl. Bin oft in stuttgart quasi mein 2. Zuhause. Das ist vom Menschenschlag her grauenhaft. Egoisten und dumm glotzendes Folk. Da ist mir Köln lieber. Falls ich die Rente erlebe , ziehen wir Richtung Schleswig Holstein

Antworten

hc130
★★★

Mitglied [263]

Hi, Frei erfunden :-)
Also das Problem mit der Markierung kannte ich auch, es ist eben ein unschöner "Duft".
In meinem Carport habe ich dann an diesen Stellen einfach Katzenstreu ausgelegt, das hat die Feuchtigkeit gebunden und den Geruch eingedämmt. Und wenn mich nicht alles täuscht, war auch nix mehr nass. Also glaube ich, dass sich die Racker einen anderen Ort gesucht haben.
Wenn du das so machen kannst, probiere es doch mal so.
Ansonsten hilft wahrscheinlich nur "selber da hinpieseln" ...

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=HgzGwKwLmgM https://m.youtube.com/watch?v=fJ9rUzIMcZQ

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

O.k. danke . Das sind Kater ,die ihr Revier Markieren. Angeblich sollte Pfeffer helfen. Hab einiges verteilt.. juckt die Kater nicht . Mein Küchenfenster ist über der Garage. Es stink beim essen und lüften nur nach Katzenpisse.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Gute Idee von hc130 !

Mein Rüde ist übrigens inkontinent,nach der letzten OP.
Manchmal muffelt der extrem und ich kann da kaum etwas gegen machen und es zerrt selbst sehr stark an meinen Nerven,das dauerhaft durchzuhalten.Tja was will man machen....
Alles nicht so lustig...

Scheswig Holstein, ist übrigens eine sehr gute Wahl!

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Ich habe Lübeck im Kopf. Sind da wenigstens mal nicht so viele Knacken ??? Kann gerne teuere Gegend sein.Hauptsache mal keine Assis und Asylscheiße in der Nähe. In Stuttgart bei meiner Freundin ist das ja extrem so viel Geraffel und Menschlicher Müll dort. Bor, Kotz Würg.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Naja da kann der Hund ja nichts dafür.Und Du als Halter paßt sicher auf das er nicht überall hinmacht.
Blöd wenn bei O.P. s was schief läuft.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@frei+erfunden:

Lübeck ?
Warum wieder so groß?
Ich dachte, Du wolltest Ruhe haben;-)
Dort gibt es natürlich auch schöne Ecken und das Wasser ist immer da.
Fahre mal die 7 ganz hoch und nimmst kurz vor Dänemark die letzte Ausfahrt.Dann fährst Du die B199 Richtung Leck-Niebüll zur Küste(Nordsee).
Dort war ich selbst mal für fast 2 Monate (Arbeit) .
Ich kann Dir versprechen,dort wird Dir nicht einmal eine Amöbe auf die Nüsse gehen.Allerdings Nordsee ( Tidenhub).
Ansonsten läuft da gar nichts,bis auf absolute Ruhe!
Da oben, nervt einfach nichts mehr ab,weil dort nichts ist,was nerven kann !
;-)

---------------

Mein Hund kann nichts für seine Schwäche.Es ist aber schon sehr schwierig,dass halbwegs im Griff zu haben.Na ja,wir werden alle nicht jünger.Wie oft hört man denn,dass auch ältere Menschen eine Blasenschwäche im Alter bekommen und ehe man sich versieht,steckt man wieder in den Windeln oder Einlagen.So läuft das halt.....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Ich war vor vielen Jahen mal auf Sylt. Dann im Herbst traumhaft ruhig.
Aber noch mal zurück zum Thema Katzen fernhalten. Da gibt es so Hundestopp was man mit Wasser verdünnen soll, ich werde es aber Pur in eine Flasche und dann versprühen.

Antworten

Katatafisch

Hättest auch die Suchmachine fragen können, Verpiss-Dich-Pflanze planzen soll helfen.
Verwende keine Giftgemische aus Haushaltsmitteln, Körnern usw. fange die Tiere lieber via Fuchsfalle ein und übergebe sie ins Tierheim, dort werden sie hoffentlich kastriert. Es ist niemals notwendig die Tiere eines qualvollen Todes sterben zu lassen, nur weil du dich von ihren Sekreten genervt fühlst.

Nähere Links:
http://gegenkatzen.de/
https://de.wikihow.com/Eine-wilde-Katze-einfangen



@Lp8+Magnum:

"Nichts gegen Katzenliebhaber,aber als Hundehalter bekommt man mittlerweile sehr viele Vorschriften(Auflagen),an die man sich halten muss(...)"

;) Ich vermute es gibt sogar mehr Auflagen für Hundehalter als für Menschenhalter.

"(...)Sind die Katzen weg,kommt eine Vielzahl an Nager um die Ecke.... "

Du versucht eine Art durch die andere zu regulieren, nein eher deren Existenz zu rechtfertigen, aha. Bin ich nicht für. Mäuse können ganz gut ohne Katzen vertrieben werden. Du kannst sie einfangen und durch sanfte Mittel verjagen. Auch hier brauch es keine stinkenden Giftmischungen.
https://www.rentokil.de/maus-im-haus/gegen-maeuse-vertreiben-hausmittel-was-hilft-gegen-maeuse/

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Diese Pflanzen sollen auch manche Katzen kalt lasse, äh ich Schreibe GARAGE, soll ich einen Kübel mit Pflanzen dafür stellen?
Nö hab erst mal Essig Essenz davor gesprüht. Es war mal ausnahmsweise ein Paar MIn. keiner im Haus der glotzen könnte.Dann hab ich abgewartet bis im Nebenhaus Rolladen unten waren, hab dann in ruhe alles eingesprüht. Muss nicht jeder alles mitkriegen.
Nun lag Hundescheise im Vorgarten. Meine Güte das ist wohl anstecken so sau blöde Hundebesitzer. Die Katzen hab ich ein paar mal gesehen und verscheuchen können, die trugen ein Halsband.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Bei hunden soll Cayenne Pfeffer helfen. Werde ein paar schwarze Pfefferkörner zusätzlich im Vorbeet versteuen.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Ich überlege, ob Pfefferkörner verteilen strafbar ist. (Im Ernst) wenn ein paar körner auf ein anderes Grundstpck fallen z.b.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Kann ich nichr pfeffer in Wasser kippen und dann verteilen? Oder ist dann keine Wirkung mehr?

Antworten

Lisa
★★★

Mitglied [342]

@frei+erfunden: Ich als Katzenliebhaberin würde mich Tierisch freuen wenn es dann keine Wirkung mehr hat! Denn ich finde es einfach gemein, wenn man zu diesen Gurrenden, Schnurrenden Samptpfoten böse Gesinnt ist.

Antworten

https://youtu.be/JMbwKR8W4TY

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Na dann paßt DU ganz sicher auf das die bei mir nicht alles vollpissend ;-) Nein keine Bange ich "leite" die Katzen mal um , und zwar in Nachbars Garten, habe gute Teure Leckeren gekauft und schmeiße die nun regelmäßig in die Gärten der Nachbarn. Viel Spaß beim Voll pissen. Baldrian soll sie ja auch anlocken. Mir reicht es, heute wieder an das Holzgaragentor gepisst. Hab die Schnauze voll .

Antworten

Lisa
★★★

Mitglied [342]

@frei+erfunden: Na gut. Wenn du die Miezen nur zum Nachbar umlenkst schön und gut. Da ist nichts verwerfliches dran, denke ich mal.

Antworten

https://youtu.be/JMbwKR8W4TY

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Ja der Nachbar wird sich über die Katzen pisse freuen, die ein oder andere Katzen dose ausgelert im Gebüsch lockt sicher noch mehr an. Mir reicht es.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [221]

Cajenne Pfeffer könnte auch helfen..... katzen schnuppern erst bevor sie hin pissen.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben