Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Dummbatz

Seltsame Drogen Statistik

Etwa 350 Millionen Menschen sind weltweit drogenabhängig. Da gibt es hübsche Auflistungen, wo aber bleiben da die Medikamentenabhängigen? Komischer Weise gibt es kaum brauchbare Angaben, die sich dazu noch widersprechen. Während weltweit 50 Millionen Menschen krank sind, nur AIDS & Co und ein paar Kranke, sollen nur 1,5 Millionen Menschen medikamentenabhängig sein? Wer merkt spätestens hier, das an den Statistiken etwas sehr faul sein muß?

Ich würde eher mal schätzen 350 Millionen drogenabhängige sind eher die unterste Stufe. 500 Millionen inklusive Dunkelziffer sind da realistischer. Bei 50 Millionen Kranke sind es eher 450 Millionen Dauerkranke, viele davon ehemalige Drogenabhängige. Statt 1,5 Millionen Medikamentenabhängige, sind es wohl eher 500 Millionen Menschen weltweit. Meine Schätzungen sind eher optimistisch, die realen Zahlen dürften weitaus höher liegen. Gute Arbeit vom größten, legalsten Drogenkartell, unsere lieben Pharmaindustrie. Von wegen die schlimmsten Verbrechen an der Menschheit zahlen sich nicht aus.

An 5 Millionen Kranken kann man jährlich kaum Milliarden verdienen. Bei 1,5 Millionen erst recht nicht, denn nur wenige Medikamente dürften 1500.-€ kosten für den Nutzer. Kein Wunder das es so vielen "besser" als mir geht, wenn man sich jeden Tag was einwirft, merkt man ja eh nichts mehr. Auch Apotheken verkaufen nur selten Bonbons und Gemüse Säfte, auch wenn viele das anders sehen. Alles doch nur Natur, sagen sie. Aha, ich kenne keine Baumsorte, Strauch auf dem Pillen wachsen.

Unterm Strich sage ich Milliarden Menschen werden schön für dumm verkauft, süchtig gemacht und die schönen Medikamente verhindern, das sie überhaupt noch kritikfähig sind und gar nichts mehr hinterfragen. Heran gezüchtete Nutztiere die ihren Zweck erfüllen. Ich würde sagen hier liegt eher der Grund, warum Aggressionen, Dummheit und Größtenwahn immer weiter ansteigen. Soldaten werden ja schließlich für Kriege auch ordentlich kaputt gedopt und zu Monstern gemacht.

Statt eine tolle Zukunft haben wir wohl eher einen drogenabhängigen Haufen von geisteskranken Psychopathen, die auch noch das Weltgeschehen bestimmen. Da fühle ich mich gleich sehr viel besser und sicherer. Die Politik ist klar, bloß nicht das armselige Volk beunruhigen. 🙊🙉🙈 [Melden]


Kommentare (6)

Pinkie Pie
★★

Mitglied [44]

Es kommt auch daran, was als Droge angesehen wird. Alkohol und Zigaretten sind auch Drogen, aber eben legale.

Antworten

Freundschaft ist Magie!

kittian
★★★★★

Moderator [1644]

Ein Liebespartner wirkt auch wie eine Droge im Gehirn.

Antworten

Das Leben ist wie ein Furz. Du weißt nie, wonach es dir bald stinken wird.

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1172]

@Pinkie+Pie: Kaffee ist auch ein Droge.

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Pinkie Pie
★★

Mitglied [44]

@kittian: Das hast du schön gesagt

Antworten

Freundschaft ist Magie!

Pinkie Pie
★★

Mitglied [44]

@-Penner-: Zucker ist auch eine Droge, finde ich.

Antworten

Freundschaft ist Magie!

Christoph

Mitglied [13]

@Pinkie+Pie: Zucker ist in der Tat eine Droge, da es sich an die Dopaminrezeptoren im Gehirn bindet und damit ähnlich wie Kokain wirkt.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben