Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

frei erfunden
★★★

Mitglied [331]

Immer ein Notüberlauf?

Weiss zufällig jemand, ob ein Baujahr 82 altes Mehrparteienhaus *(Flachdach) einen zweiten Ablauf haben muss? Das Haus hat ein sehr grosses Dach aber nur einen Ablauf in der Mitte. [Melden]


Kommentare (4)

Lisa
★★★★

Mitglied [973]

Notüberlauf? Meinst du jetzt für Regenwasser? Hab´ gar nicht gewusst, dass es sowas wie einen Notüberlauf gibt!

Antworten

Puchberg und seine Schneebergbahn: https://youtu.be/2Q2LbLcLfFc

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [2735]

@Lisa: Ich kenn das Wort jetzt zwar auch nicht. So wie ich das ganze verstanden habe dürfte es sich wie du bereits bemerkt hattest um Regenwasser handeln.

Antworten

Christoph

"Die DIN EN 12056 legt fest, dass ein 100-jähriges Regenereignis auf der Dachfläche schadlos abzuleiten ist, d.h. dass die Notüberläufe für diesen speziellen Fall dimensioniert sein müssen. "
Was auch immer jetzt ein 100-jähriges Regenereignis sein soll.

Antworten

frei erfunden
★★★

Mitglied [331]

Hallo Christoph, danke das ist ein massives Betondach und es hat wirklich nur in der Mitte einen ablauf. Es ist 150 Quadratmeter gross Und Baujahr 82.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben