Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

VC

Arbeitszeit in der Ausbildung ü 18?

Ich 20 mache eine Ausbildung. Da ich immer verschiede Antworten zum Thema Unterrichtsausfall in der Berufschule erhalte, wollte ich hier noch mal fragen. Ich arbeite von 09:00-18:00 Uhr. Einmal habe ich in der "A-Woche" von 07:45-15:30 Uhr berufschule und in der "B-Woche" einmal von 07:45-15:30 und an einem zweiten Tag von 07:45-12:50 Uhr Berufsschule. Mein Schulweg dauert ca.50 min und von der Schule zum Betrieb ca. 30min- 35 min. Ich habe gelesen der Schulweg wird auch als Arbeitszeit gezählt. Werden also Schulweg und weg zum Betrieb (bei Mittagschulausfall) beides auf die Arbeitszeit angerechnet? Wie lange müsste ich dann im Betrieb sein?

Zweite Frage : ich arbeite 1 bis 2 mal im Monat Samstags von 09:00 bis 14:00Uhr ohne Pause. Wie wird das angerechnet. Einen anderen Tag freistellen wollen die nicht. Momentan sammel ich meine Überstunden. Wie geht man da vor? Auch wenn ich ü 18 bin im Vertrag steht 40 Stunden in der Woche und nicht 45h. Welche Rechte hätte ich zu dem Thema Überstunden? Habe ich das Recht doch einen anderen Tag frei zubekommen?

0

👍

 

👎

0
[Melden]

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben