Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Emopunk

Warum sind kaum Leute vegan?

Veganismus fristet immer noch ein marginalisiertes Dasein.
Ich habe bis heute nicht verstanden, warum wirklich weltweit Tierethik so unbeliebt ist, zumal gerade die armen Menschen doch mehr davon hätten, zu 99% Pflanzen-Obstkost zu essen und zu trinken.

Es ist auch nicht so, dass wir davon nicht satt werden würden. Wer behauptet er würde von Pflanzen nicht satt werden, hat vermutlich noch nie Gemüse gegessen oder höchstens 2 Bohnen. Bereits ein Salatteller stopft ordentlich. Natürlich wer immer nur Süßigkeiten frisst oder stark verarbeitetes Industriezeug (Toast als Beispiel) der kann davon nicht lange satt bleiben. Auch Obst allein sättigt nicht ewig, wegen dem Fruchtzucker ist es auch nicht besonders gesund.
Wir müssen das essen, was uns auch Ballaststoffe bietet und Vitamine, Spurenelemente, Mineralien und Nährstoffe wie Eiweiß und Kohlenhydrate.

!! Esst Zwiebel meine Freunde die sind günstig und gut 😋🧅🧅👍

Und was sind eure Gedanken zu der Frage oben?

Gruß

1

👍

 

👎

-3
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

Rot-Weiß-Rot
★★★

Mitglied [233]

Vegan, wenn ich das schön hör'! Wir Menschen brauchen Fleisch und damit basta!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Quelle: Albert Einstein)

Darth Vader
★★★★

Mitglied [868]

Also ohne Fleisch kann ich durchaus leben. Aber komplett vegan: Kein Milchkaffee, kein Joghurt, kein Käse, keine Butter, kein Frühstücksei.

Ich hab's schon mit Ersatzprodukten probiert. Mandelmilch, Hafermilch, Sojamilch, veganer Joghurt. Schmeckt halt einfach Scheiße
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Ätschi Bätsch ihr dummen Impfgegner: Vierte Impfung und ich lebe immer noch 💪

inin

Reine Zeitverschwendung! Das sind meine Gedanken dazu.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2233]

@Darth+Vader:

Fairerweise muss man festhalten, das sich vegane Ersatzprodukte mit der Zeit immer weiter verbessert haben - ich würde zwar kein Geld ausgeben, durch meine Teilnahme an der Lebensmittelrettung konnte ich inzwischen etliche Artikel aus dem Bereich verkosten und vegane Fischstäbchen, Hühnerfleisch, Bratwürstchen und ähnliches sind zwar in der Konsistenz etwas anders, können jedoch geschmacklich mit dem Original (fast) mithalten!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Slava Ukraini! // #StandWithUkraine

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

No hate. Aber die Veganer die ich kenne machen die beste Anti-Eigenwerbung die es gibt. Das ist der Hauptgrund. Der Zweite ist, dass ich von zu viel Ballaststoffen Dünnschiss bekomme. Und dass Veganer statistisch sehr viel öfter furzen und kacken müssen, auch wenn es dafür weniger strengt riecht. Habe ich Studien zu gelesen. Außerdem fische ich gerne Ess.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

Aber um ehrlich zu sein, bin ich eh faul. Morgens kaufe ich mir ein belegtes Brötchen beim Bäcker und Mittags esse ich in der Kantine. Abends gibts dann was, was schnell geht. Würde mir nur Veganer Essen vorgesetzt werden, wie mir das ehrlich gesagt auch recht und egal. Hauptsache zeitsparend.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben