Seite im Archiv-Modus... Mehr Infos >>>

Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Politikexperte

Verlassen die Griehchen nun den Euro?

Oder was bedeutet dieses OXI (Nein) jetzt? Ich verstehe das nicht ganz. So richtig scheint das keiner zu verstehen.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

Crissi
★★★★★

Moderator [2483]

Hat jetzt weniger was mit verstehen zu tun, sondern mit nicht wissen..

So eine Situation gab es noch nie, und ein Austritt aus dem Euro ist grundsätzlich in den Regelungen und Verträgen dazu gar nicht vorgesehen.
Daher weis niemand wie es nun weitergehen soll...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Tante Gloria

Ich dachte das "NEIN" bedeutet, dass die Mehrheit der Griechen gegen die Sparvorgaben der EU ist.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2483]

Das bedeutet das "nein" auch, nur weis niemand, was das nun weiterführend bedeutet.
Die Griechen akzeptieren die Sparvorgaben nicht
Die EU sagt "Ohne die Sparvorgaben keine weiteren Verhandlungen und/oder Gelder"

Bedeutet, das wenn die Zentralbank nicht (schon wieder) einspringt, Griechenland in einigen Tagen "kein Geld" mehr hat. Dann können weder Renten, noch Staatsgehälter bezahlt werden, und Griechenland wäre bankrott (war es übrigens schon 3 oder 4 mal in seiner Geschichte)

Ob man Griechenland dann aber einfach so "rauswerfen" kann aus dem Euro weis auch niemand. Was würde dann mit den griechischen Euros, die in ganz Europa im Umlauf sind passieren? Müssten wir alle Eurostücke checken, und Griechische Euros bei der Bank "umtauschen"? Würde Griechenland die Drachme wiederbekommen? Was wäre diese dann wert, bei einem Land das pleite ist?

Fragen über Frage, auf die keiner eine Antwort hat, weil so eine Situation nicht geplant war, bei der Gründung der EWU und der einführung des Euro...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben