Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1442]

Sind offene Küchen jetzt ein "Must-Have" - Trend ?!

Auf unsere alten Tage haben wir immer weniger Bock auf Block und nach den letzten teilweise heftigen Kostenerhöhungen ist für den aktuellen Tarif auch durchaus ein Häuschen zu haben, ein grüner Schein mehr und dann ist teilweise sogar ein Neubau möglich.

Doch was soll das, in 3 von 4 Inseraten (zumindest gefühlt) ist die Einbauküche im Wohnbereich installiert, ich stelle mir nur vor, das ich mal wieder mein gutes Sauerfleisch oder auch die Bratheringe in Sauer selbst zubereite, das zieht doch dann in Gardinen, Polstermöbel und sonst wo noch hin :-(

Oder bin ich so unflexibel, das man das heutzutage so haben muss ?!

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Kommentare (5)

EssigimAuge

Wenn du sowas meinst https://www.otto.de/roombeez//app/uploads/2019/09/wohnbereich-sofa-esstisch-kueche-768x432.jpg
Was ist Schlimm daran einen kurzen Weg vom Wohnbereich zum Essbereich zu haben?

Mit ner guten Lüftung und Dunstabzugshaube sollte das kein Problem sein.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1442]

@EssigimAuge:

Solange du in so einer Kombi nur eine Dose in der Microwelle erwärmst, mag das funktionieren :-)

Wenn du jedoch "richtig" kochst so mit langem anschmoren, einer großen Gewürzvielfalt und auch mal 2 Stunden für zarte Rouladen, dann
wohl eher nicht.

Als ich noch aktiv in meinem Lehrberuf war, konnte man nach einer 10-Stunden-Schicht nicht nur an der Jacke ansehen, was gekocht wurde, eine entsprechende Duftwolke hat mich gratis dazu umhüllt !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [1442]

Na geht doch, wir sind fündig geworden bei einem Bungalow mit 100 qm2, neuen Böden, neuen Türen, großes Bad mit Dusche und Wanne, Fußbodenheizung, Glasfaser UND einer seperaten großen EBK für grade mal einen grünen Schein mehr als die Butze im Block jetzt kostet :-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

sanny
★★★★★

Mitglied [4334]

Na dann viel Spass beim
Umzug !!
Fussbodenheizung na das ist etwas feines !
Hat meine Freundin auch .
Die ist ganz begeistert !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Naja

Normalerweise gibt es ja einen Dampfabzug gegen das Problem.
Das mit den offenen Küchen macht man, weil die Wohnfläche dann deutlich grösser wirkt. Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob du eine 15qm Küche hast, wo sich alle in Weg rumlaufen, oder ob deine Küchenfläche zwar 15qm ist, du aber auch "übers Wohnzimmer" aussenrum gehen kannst und der Raum sieht natürlich auch viel grösser aus. Dann noch Wohnzimmer und Esszimmer in einem und schon hat man Platz gespart und ein scheinbar viel grösseres Haus da man einen riesigen 45qm raum hat, anstatt drei 15qm Räume.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben