Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Abfall

Sich als mehrere Personen ausgeben

Warum ist es eigentlich verboten sich als mehrere Personen gleichzeitig auszugeben, also jetzt im echten Leben?
Ich meine, wenn man nichts verbricht, dann ist es doch egal welchen Namen ich preisgebe. Hab halt keinen Bock, dass jeder den ich kennenlerne und noch nicht vertraue, meinen wahren Namen sage.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Martin20 am 14.09.2021, 02:17 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DerMann am 14.09.2021, 02:18 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Ravenna am 14.09.2021, 02:18 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Barista am 14.09.2021, 02:19 Uhr.

Wechseln

Sollst Du auch nicht. Es ist sogar gesetzlich erlaubt, hörte man, mit anderen Namen Verträge usw. abzuschließen solange man alles einhält bezahlt usw.
Nur bei Behördenkram muss man seinen richtigen Namen verwenden.
Ist doch viel zu langweilig ewig denselben Namen zu haben... Probier mal ruhig andere aus, Du kommst ganz anders rüber damit! Blühst regelrecht auf teilweise!
Der Name ist halt Programm. Da gibt es eine die heißt Sabine Lorenz, ist Schamanin, und die erkennt und weiß sehr viel darüber, nämlich welche und bestimmte Namen extrem vorbelastet und somit belastet sind, obwohl man frisch geboren wurde und gar nichts dafür kann aber es hängt vieles vom Namen ab. Trägt man einen oder bestimmte Namen dann hängt da sehr viel dran, leider oft sehr Negatives, Blockierendes oder gar Grausames, wo man einfach nicht raus kommt. Der Name ist eben Programm und oftmals haben schon sehr viele andere Menschen diesen-Deinen eigentlichen Namen gehabt benutzt in den ganzen Lebensjahrtausenden. Und da nix verloren geht-ist physikalisch auch erklärbar- kann man sich ja denken womit manche Namen so "aufgeladen" sind. Alles ist ja in der Matrix oder Akasha Chronik gespeichert.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Martin20

Ich bin auch manchmal Martin und manchmal Jaqueline. Je nachdem, was mir gerade mehr bringt. Zum Beispiel beim Gehalt, bei der Wohnungssuche oder auf wen mein Crash steht. Ich selbst definiere mich als Non-Binary.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben