Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Anni

Saft mit Leitungswasser gesund?

Hallo,
ich versuche mehr zu trinken und überlege deshalb jetzt immer Granini Saft (cranberry, Johannisbeere,...) mit Leitungswasser zu vermischen. Also ein Viertel Saft und Dreiviertel Wasser. Meint ihr das ist einigermaßen gesund?

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (8)

sanny
★★★★★

Mitglied [2428]

Stilles Wasser u Saft ist besser ,
schmecktt auch besser.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

xxxox

Warum sollte das nicht gesund sein? Normales Leitungswasser unterliegt strengsten Kontrollen. Wir haben die Pest besiegt und das soll auch so bleiben.

Der Geschmack kann jedoch von Wohnort zu Wohnort tatsächlich variieren. Das hängt aber mit den mineralischen Zusätzen zusammen und mit der Eigenschaft der Wasserquelle und ist absolut ungefährlich.
Probier es einfach mal aus.

Und wenn es dir nicht schmeckt, kannst du ja Wasser aus der Flasche nehmen. Bedenke aber, dass selbst dieses zwar auch strengsten Kontrollen unterliegt, sich aber auch Keime am Flaschenrand bilden können, während durch den Wasserhahn immer wieder mal 60° heißes Wasser durchläuft und die meisten wegspült.

Du kannst im Übrigen das Wasser auch vorher abkochen, wenn dir das sicherer ist. Dann hast du es sozusagen "weichgekocht" (entkalkt). Nimmt man dann auch für Banynahrung.
Ich mach es mir gerne bequem und trinke seit Jahren auch schon LW. Das Flaschenschleppen hat abgenervt.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4536]

Bei uns kommt das Wasser immer erst leicht gelb raus.
Wenn man für ein paar tage weg ist, ist es am Anfang braun.
Lieber nicht trinken. !
2

👍

 

👎

0

Antworten

xxxox

@Eva: Das "erst leicht gelb" liegt sicher daran, weil du ganz oben wohnst. Da muss "stehengebliebene" Wasser erst ein paar Etagen überwinden, lässt du es einmal laufen, sollte aber den ganzen Tag über das Wasser dann wieder klar sein, sonst könntest du ja auch eine Weißwäsche waschen. Also trinken kannst du das nach dem Laufenlassen trotzdem ohne Sorge.
Nach längerem Fernbleiben (2-3 Wochen z.B.) sollte man aber die Leitungen wegen Legionellengefahr längere Zeit bei offenem Fenster durchspülen und die Luft nicht einatmen. Raus aus dem Raum! Das sollte aber jeder wissen.
3

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4536]

Ja ich wohne im DG.
ich selber bin nie länger wie 7 Tage weg, aber danke für die Info.
Das braue kommt hauptsächlich bei kalten Wasser.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [1828]

Naja, in dem künstlichen Saft ist immer noch sehr viel Zucker. Trink doch lieber Wasser oder Tee.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4536]

Saft sind Zuckerbomben, besonders die Multisäfte.
Tee ohne Zucker ist gut 😊
2

👍

 

👎

0

Antworten

SarahMul

Mitglied [5]

@xxxox:

Ich persönlich trinke mittlerweile auch LW. Aber ich habe einen Waserionisierer, der das Wasser zum einen filtert, (meiner Meinung sind die Kontrollen nämlich nicht so gut wie immer gesagt wird), dann wird das Wasser noch belebt und der oh Wert erhöht.

Ich kenne es, dass der fade Geschmack von Wasser irgendwann nervt. Dann ist es von dir eine tolle Idee, diese Mischung anzufertigen. Was du auch machen kannst, ist einfach Zitrone ins wasser zu pressen. Zitrone enthät nicht nur wertvolles VT C, sondern es wird auch basisch verstoffwechselt im Gegensatz zu anderen Früchten. Somit hast du auch einen gesundheitlichen Nutzen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben