Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Neue "Bedingungen" Ebay

Ich meine ich habe das schon mal "bemängelt"
aber was für ein Quark ist das ab Mail bei Ebay ???

Bin Privat Verkäufer seit 2002 und hab keine 500 Sterne , aber soll 90 Tage Rückgaberecht dem Käufer gewähren ?
Und dann die "Zusatz" Gebühren von immer. 35 Cent ?

Die Versandart soll der Käufer sich auch aussuchen dürfen??
Naja, mit Sendungsnummer versenden ist ja o.k. ---- mache ich auch immer .

am besten nur über Ebay Kleinanzeigen verkaufen. Oder jetzt noch schnell, und dann einstellen.

Was haltet Ihr davon ??

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

NO RISK NO FUN

Kommentare (23)

Kochmann

Gut das der Käufer diese Rechte hat..bei all den Scammern da.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1819]

Klares NEIN:
https://www.sellerforum.de/ebay-de-f39/neue-zahlungsabwicklung-bei-ebay-t53967.html

Ebay ist nicht der Nabel dieser Welt !
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

@Realist55:

Ich verstehe das mit dem Versand noch nicht so ganz...

Nur das es die Provision auch damit berechnet wird, oder wie man das ausdrückt.
Ich schalte das auf keinen Fall schon frei.

Hab noch ein paar Dinge zu verkaufen. Hatte in der Vergangenheit bestimmt 4 Jahre nix bei Ebax verkauft, also von daher jetzt noch schnell was loswerden , und dann wieder lange Pause.

Bor, das wird viele Privat Verkäufer auch ärgern !
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Realist55
★★★★★

Mitglied [1819]

@Eva:

Mit der neuen ZA bist du quasi gezwungen, jedes noch so kleine Teil sendungsvefolgt auf den Weg zu bringen, wobei Ebay dir indirekt vorschreibt, welche Sendungsnachweise von welchem Versandunternehmen überhaupt akzeptiert werden - auf jeden Fall jeden Versandbeleg archivieren und die Versandnummer bei ebay einpflegen.

Dazu kommt, das die Zahlung ja jetzt von "Ebay" oder "Ratepay" per Lastschrift eingezogen wird, viele Käufer können das dann nicht einorden und widerrufen diese Lastschrift (bis zu 6 Wochen danach möglich), Ebay friert dann umgehend die entsprechende Summe ein, auch wenn für den Kauf ein entsprechender Versandbelegt eingepflegt wurde.

Kurz gesagt: DU bezahlst eine Gebühr für Ebay und seine Partner als Zahlungsdienstleister, die Gefahr eines Zahlungsstreites wälzt Ebay jedoch ebenfalls auf DICH ab - wie du es also drehst, in diesem Szenario bist DU auf jeden Fall die Dumme !
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Danke , ich werde noch in diesen Monat versuchen alles zu verticken
😬 damit vergraulen die sich ja die Kunden 😒
Es soll auch eine Gebühr anfallen , wenn
Man eingestellte Sachen zurückzieht .
Hab ich auch schon Ein paar mal gemacht, und dann außerhalb ohne Gebühr verkauft 😅
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Also ich zögere das Umstellen bis zum letzten Tag heraus .
Hab noch ein bischen was verticken können 😀
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Joki

Dann bist du alles los, deine Ware und auch dein Geld, wenn du Paypal anbieten musst.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

@Joki:

Muss man als Privater Verkäufer auch Pay Pal anbieten ???

naja Ebay " LOCKT" ja ordentlich gerade mit -70% Verkaufsprovision wenn man jetzt schon umstellt.
ich werde es erst 1 Tag vorher machen, und dann mein Profil auf Privat stellen.

Es gibt ja noch Ebay Kleinanzeigen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Wiesen

Oder du gehst zu Hood.de
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Danke, da habe ich schon geschaut, das gibt es ja auch schon lange, aber da ist viel zu wenig los.

Bei Ebay wäre nur noch die Option, NUR Verkaufen, wenn die mit , wie jetzt - 70% Verkaufsgebühr werben.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Also ich habe noch einen Artikel nach " neuen Bestimmungen" verkauft.
Habe KEINE E Mail von Ebay bekommen, das das Geld eingetroffen ist.
Aber unter
dem gekauften Artikel steht ,, Käufer hat mit Pay pal " Bezahlt.
Habe eben das Paket bei DHl abgegeben, ist das
so richtig gewesen ?? Oder hätte man warten müssen, bis das Geld von Ebay auf meinem
Konto ist ? ? ?
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@Eva
Ich hätte gewartet bis das Geld auf dem Konto
ist..
Weil ich denke in dem Fall !
Erst daß Geld und dann die Ware.
Dann bist auf der Sicheren Seite.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Ja, ich denke es wäre sinnvoller gewesen.

Bei Ebay steht halt ,, bitte versenden Sie bis spätestens 25.5. "

vielleicht ist das Geld morgen verbucht. Die überweisen doch nach 2 Werktagen oder so...........
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

So wie ich das verstanden habe "" darf"" man nicht warten, und man "muss" es sofort versenden.
naja es war für lange ! Zeit das letzte Mal das ich dort was verkauft habe.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Heute kam die Mail das Ebay die Auszahlung auf mein Konto vorgenommen hat.
Es fehlen rund 3,20 € von 26 € Gesamtsumme.

WO bitte ist da die -70% Abzug Aktion, wenn man umstellt ?

War eh für lange Zeit das letzte mal.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@Eva
Warum der Abzug ?.
Porto ??
Und mit den 70% keine Ahnung würde ich mal bei EBay anrufen und klären..
Wuste das gar nicht .
Bestelle nicht bei EBay und Verkauf da auch nicht,s.
Und Amazon ,,,die mit ihrer Scheiß Vorkasse.
Ich will wenn ich etwas Bestelle meine Ware
zuerst ,,und dann gibt,s Geld..
Einfacher ,, wenn die Ware zurück schicken musst.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Die peovision richtet sich nach dem Gesammtbetrag beim Verkauf
Also Verkaufspreis und Porto 🙄

Dann kommt ja neuerdings noch 0,35€
Gebühr hinzu

Ich komme trotzdem nicht , auch 3.20€
-weil Minus 70%
War Angebot

Ist egal , ich verkaufe nix mehr
0

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

hässlichesKl...

Also ich weiß nicht wie das läuft. Eine unbekannte Person mit der ich absolut nichts zutun habe, hat ein Klavier auf Ebay-Kleinanzeigen gekauft. Von einer anderen unbekannten Person die ich absolut nicht kenne. Habe ich gehört. Von dem Nachbarn eines Bekannten dessen Bruder sein Pastor.
Person A hat Person B Geld überwiesen und Person B hat das Angebot rausgenommen. Y yasta. Da hat Ebay-Kleinanzeigen glaube ich nichts von abbekommen? Aber ich weiß das nicht, das waren absolut unbekannte Person die ich nicht kenne. Ich würde niemals jemanden kennen, der eventuell Steuern oder so hinterzogen hat.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1819]

@Eva:

Erstens mußt du dich für jede Verkaufsaktion mit deinem berechtigten Account nochmals anmelden, damit diese aktiv wird und zweitens erlaubt sich ebay jetzt auch auf deine Versandkosten eine Verkaufsgebühr zu erheben, die bekommen halt den Hals nie voll !
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

Ja, das ist schon irre , was man da jetzt zahlen soll
Glaub 11% verkausgebühr , und wie Du sagtest bezieht sich das auch auf die Versandkosten 🙈
Dazu 35 Cent 😒
0

👍

 

👎

0

Antworten

NO RISK NO FUN

Scorpio75

Als ich bei eBay anfing war die Verkaufsprovision 3% und alles ließ sich schnell und unproblematisch einstellen. Aber nach dem lt. Verkauf werde ich mein Konto löschen. Das ist nur noch Abzocke geworden. Gibt zum Glück andere Möglichkeiten.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Thieme

Ich werde zumindest als Verkäuferin Ebay nach vielen Jahren den Rücken kehren. Als damals die Bewertungsmöglichkeit für Verkäufer inaktiviert wurde, war das zwar ärgerlich, aber hinnehmbar.
Auch eine Steigerung der Verkaufsprovision von 10 auf 11% akzeptiere ich zähneknirschend - wird schließlich alles teurer. Dass nun aber der Käufer sich die Art der Lieferung aussuchen kann, geht auf keine Kuhhaut mehr. Aber spätestens als ich erfuhr, dass nun Verkaufsgebühren auch auf Versandkosten(!) anfallen, mit denen ich nichts verdiene, war für mich der Ofen aus. Soll das ein Witz sein?!
Heute für humane Preise bei Kleinanzeigen eingestellt und innerhalb von wenigen Stunden 2 tolle Dinge verkauft, völlig ohne Provision, woran auch Ebay hätte verdienen können. Tja, selbst Schuld. Ich bin raus.
Das beste wäre, wenn so viele wie möglich das verkaufen sein lassen, nur so kann man das Ruder noch rumreißen und Ebay zeigen, wo der Hammer hängt. Solange es noch genug Lemminge gibt, die trotz dieser schmutzigen Regeln weiter verkaufen, reibt sich Ebay die Hände und lacht.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6657]

@Scorpio75:

3% ???? also ich habe meinen Account ja schon seit 2004 .... Bor wie lange bist Du dabei ?

Also wenn man jetzt unbedingt was verticken möchte, dann über Ebay Kleinanzeigen, oder
wenn bei Ebay mal kein Verkaufsprovision oder ähnliches angeboten wird.
Immoment locken die wieder mit --70% bin aber bei der Umstellung drauf reingefallen, habe irgendwie trotzdem VOLL bezahlt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

NO RISK NO FUN

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben