Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Risikopatient

Mal Kummer ablassen weil ich sicher bald sterbe

Ich möchte das hier nutzen, um so paar letzte Worte los zu werden.
Nur wo fange ich am besten an. Vielleicht im Jetzt: Bei mir besteht die Gefahr sowohl durch die Impfungen als auch durch eine „4te Covid-Welle” zu sterben. Ich bin jetzt noch nicht geimpft und Spahn macht ja wirklich Druck, aber ich gehöre leider zu den Risikogruppen und wenn das Covidzeug wie Pollen durch die Luft infiziert (wie in The Happening oje) ist es dann natürlich vorbei mit meiner Gesundheit. Dieses Jahr war ich auch angeschlagen durch eine Eierstockzyste und bin es jetzt noch. Um ehrlich zu sein, war mein Leben sowieso scheiße, totale Qual und ein Dahinvegetieren, aber natürlich möchte ich lieber einschlafen und nicht mehr aufwachen, statt allein bei Bewusstsein oder im Krankenhaus zu verrecken. Ich will auch nicht an all das Denken müssen beim Sterben, was ich nicht haben durfte - aber das werde ich sicher, schlimm!
Ihr versteht bestimmt was ich meine.
Aber nun genug mit den Tränen. Egal wie schlimm es wird, so ist es dann halt, ich kann es wie mein leidvolles Geborensein nicht ändern.
Was ich noch tun werde ist, auf jeden Fall aufräumen, Ordner, Handydaten usw. weil diejenigen die überleben, glotzen bestimmt auf mein Zeug, die Arschgesichter. Zu Lebzeiten wollte ich nicht, dass irgendjemand auf mein Zeug glotzt, denn es ist Zeug, das normal nicht akzeptiert ist und das peinlich ist!
Naja netten Freitag den 13ten noch. Heute ist wirklich nur Scheiße passiert und morgen wird es auch nicht anders. Körperlich geht es einfach gar nicht mehr, ich weiß es ist Zeit zu gehen. Suizid hatte ich immer weggeschoben, nun kommt eben Corona. Mein Sterben wird sicher das schlimmste in meinem Leben.😟

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (7)

Risikopatient

Ergänzung: MIT das schlimmste!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Lisa
★★★★★

Mitglied [2009]

"statt allein bei Bewusstsein oder im Krankenhaus zu verrecken", keine Sorge: Ich versteh' sehr gut, was du meinst: Hör' ja oft genug, dass man Tag für Tag Krebs- und andere Unheilbar Kranke Patienten qualvoll verrecken lässt, statt, dass man ihnen die Gnadenspritze gibt. Ich kann einfach nicht verstehen, wie ein Arzt, der Moral und Anstand besitzt, das verantworten kann, dass er solche Leute so lange wie möglich, indem er sie, so lange wie möglich, künstlich am Leben erhält, leiden lässt!

Des Weiteren las ich mal von einem Fall, da bettelte (laut Zeitung) der Patient um die Gnadenspritze und was geschah: Man hat ihn so lange es nur ging, und mit allen medizinischen Mitteln, am Leben erhalten und ihn leiden lassen!

Da frag' ich mich: Wie kann man als, angeblich, intelligentestes Wesen auf Erden, seinesgleichen nur so leiden lassen? Vermutlich deswegen: Man beruft sich ja bei jedem Krebspatienten auf die perverse Ausrede: "Es gebe keine gesetzliche Grundlage dafür"!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Österreich's neuer Schlagerradio: https://www.radioflamingo.at/

Atheist

Scheiß Krankheit(en) ...
Eigentlich leidet jeder Einzelne, der dich kennt und liebt, mit dir mit und kämpft für dich so gut es geht und möglich ist. So alleine wie du glaubst, solltest du gar nicht sein ... Visioniere und werde 100. Ich wünscht' es jedem, der ein gutes Herz hat.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Er und er am 15.08.2021, 13:39 Uhr.

Herrjemine

Ach herrje. Wir sind auch Risikogruppen und tausend andere auch. Und noch dazu bewusst glücklich ungeimpft. Und wir sind und bleiben somit auch super gesund. Jeder kann jeden Tag sterben. Wo ist der Unterschied zu Dir? Finde den Fehler...
Ach herrje Eierstockzyste hatte ich auch-na und. Ist von alleine wieder gegangen warum auch nicht. Keine Therapien angenommen oder gemacht. Was ich nicht haben will verschwindet auch wieder so einfach ist das.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Analkönig.

Drama wo kein Drama ist. Sorry! Aber in dem Falle wirklich...und sterben wirst du so bald dadurch auch nicht. Meine Güte.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Herrjemine

Hör Dir doch mal paar Vorträge kostenlos an z. B. von "Mel Rentmeister Der nächste Level" und mehr das hilft dir sicher du bist echt nicht die einzige Person
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben