Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

WehWeh

Könnt ihr mehr als 7h schlafen ohne Albträume zu bekommen?

Seitdem ich wieder Cola trinke (original, 1 bis max. 2 Glas am Tag) und wegen Terminen früher aufstehen muss (dann rafft es mich Nachmittags zusammen), schlafe ich über 7h und bekomme wieder stärker meine Träume mit.

Ich werde immer komische und albtraumhafte Träume haben, aber nicht immer erinner ich mich an die. Erst wenn ich Cola trinke und mehr als 7h schlafe. Auch wenn ich die Cola weg lassen, kann das vorkommen, wenn ich über die 7h gehe.

Das Hirn scheint dann nicht richtig abschalten zu können.
2019 trank ich zuckerfreie Cola 2l täglich statt Wasser und schlief tags. Ich litt in der Zeit unter teilluziden Träumen, Kreislaufproblemen und Verdauungsbeschwerden.

Sind so was Überreaktionen oder ganz normal.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (1)

Schlafgurke

Wenn du denkst, dass es an der Cola liegt, kannst du die dann nicht weglassen oder zumindest alternativen ausprobieren?

Ich hatte tatsächlich auch mein ganzes Leben lang immer nur Albträume. Seit meiner Kindheit. Zumindest immer, wenn ich mich an den Traum erinnern konnte. Das hat tatsächlich erst vor wenigen Jahren aufgehört. Jetzt träume ich meistens banale Dinge, die im Alltag passiert sind oder im Alltag passieren könnten. Keine Ahnung, woran das damals lag aber es scheint normal zu sein. Es heisst ja auch, das Gehirn versucht im Schlaf, sich auf Krisensituationen vorzubereiten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben