Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

SoSDorfHartz

Ist das Dorf- oder Stadtleben gesünder für Menschen?

Schätzt mal. Ich schätze aufgrund der industriellen Verseuchung ist der Unterschied kaum mehr vorhanden. Wir sollten über industriell verursachte Dorf- wie Stadtkrankheiten reden.
Es gibt Berichte dazu, dass die StadtbewohnerInnen geisteskränker seien ( lol) also sie haben häufiger psychiatrische Diagnosen. Natürlich wird das nicht auf die Klapsen und psycho Ambulanzen, privaten Psychopraxen zurückgeführt, die meistens in der Stadt nisten.

Auf Dörfern gibt es höchstens einen Arzt oder eine Ärztin, mit paar Krankenschwestern und die Ärztin oder Arzt dient als Vermittlerin in die Stadt zu den Medizinern dort.

Das Leben auf dem Dorf ist durch die Stadtinstitutionen (Behörden, Arbeitgeber etc.) sehr geprägt worden. Viele die sich ein Auto leisten können sind darauf auch sehr angewiesen um den Forderungen aus den Städten nachzukommen. Auf dem Dorf fehlt es an ArbeitgeberInnen die eine solide Struktur bieten, von der es sich auch zu leben lohnt.

In den Städten fehlt es dann nicht an ArbeitgeberInnen, dafür an angemessener Vergütung für die Sklavenjobs.

Bei Frauen und Mädchen, inter Personen hängt die Gesundheit mMn. nicht wirklich davon ab ob sie auf dem Dorf oder in der Stadt aufwachsen müssen, sondern von den Verwandten. Die können sowohl schützen aber auch selber vergewaltigende Kuhtreiber sein.

Vielleicht wenn Dorf und Stadt noch mal konkreter verglichen werden, kommt aber raus, dass das Dorf besser ist, wenn es um Ruhestörung geht - solange es ein eher kleines, nahezu verlassenes Dorf ist und jede/r seine Hütte hat, fernab der Hauptstraße, und min. 10m von der nächsten Hütte entfernt.

Wichtig bei einem Dorf ist auch die Lage, ob es eher hoch am Berg oder drunter liegt. Je höher desto besser müsste das Klima sein, auch das Wasser. Ein Dorf das unterhalb liegt nahe von Industrie ist ein Vergiftungshord (fast wie Gaskammer), weil die Industrien wie oft an Indien zu sehen, dort ihren Müll entsorgen. Daher entstehen die ganzen Krüppel und Krankheiten (siehe Contergan). Das ist kein natürliches "Erbe" sondern menschengemacht bzw. männergemacht.

Schade wie die unser aller Lebensraum vergiften. Die Dorflandwirte benutzen übrigens Pestizide. Also das Dorf ist leider kein industriell abgeschnittener Ort. So einen werde ich vielleicht (er)finden.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

Troll

Mitglied [13]

Dorf denke ich! dort fahren nicht so viele Autos.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Neues Forum ohne Meinungs-Zensur: https://plauterforum-net.forumieren.de/ Natürlich wird Spam, Mobbing oder ein Aufruf zur bzw eine Drohung von Gewalt oder gar Mord gegen jemandem gelöscht aber wir sehen das locker und löschen nichts, was kein grund dazu hat!

Dagobert-Duck

Mitglied [8]

Ganz ehrlich: Ich hab' nur die Überschrift gelesen. Ich denke, dass wir Dorfkinder viel gesünder sind, als die, die 24/7 in der City in irgendeinem anonymen Bunker sitzen.

Für mich ist die City nur für 3 Dinge gut: Einkaufen, Uni & Sehenswürdigkeiten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dagobert-Duck

Mitglied [8]

@Troll: Danke für den Link zu deinem Forum. Wenn ich später Zeit hab', schau' ich's mir mal an.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 08.09.2022, 13:38 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von RogerM am 16.09.2022, 14:55 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Allahu Akbar am 17.09.2022, 09:45 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben