Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Rot-Weiß-Rot
★★★

Mitglied [260]

Habt ihr dies schon einmal erkannt, Freunde?

Wir, die Menschen, haben den Kapitalismus erfunden und wir, die Erfinder, unterwerfen uns dieser Erfindung zu 100 % und gefühlt 99,9 % nehmen dies einfach blind hin, ohne das System jemals zu kritisieren und zu erkennen, wie viele Millionen Leute im Kapitalismus ausgebeutet werden?!

Sagt bitte: Habt ihr dies schon mal erkannt? Von rund 8 Milliarden Menschen erkennen nur 1, 2 Leute, was diese Erfindung und die grenzenlose Unterwerfung mit uns macht!

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Quelle: Albert Einstein)

Kommentare (6)

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [651]

Warum studierst du eigentlich lisa? ich hoffe jedenfalls nicht, um einen job anzunehmen, geld zu verdienen und damit teil des kapitalismus zu werden. ich hoffe du wohnst im wald und zahlst keine miete. und den pc hast du auch nicht gekauft. sondern dein blutsbruder übersetzt deine rauchzeichen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

Jahn
★★★

Mitglied [196]

@Rot-Weiß-Rot Servus,

stimme ich dir zu,so denke und sehe ich es auch! Der Kapitalismus ist so unglaublich mächtig und man ist ihm hoffnungslos ausgeliefert,ob
man will oder nicht. Aber ich denke das System wird irgendwann einmal zusammen brechen wie ein Kartenhaus,wenn alles immer teurer wird,können die Menschen einfach irgendwann nicht mehr mithalten,weil es nicht mehr geht.Immer die Preise erhöhen,wird nicht auf Dauer gut gehen.

Schöne Grüße ..
0

👍

 

👎

0

Antworten

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [651]

@Jahn:

Das ist jetzt schon auf dem Wohnungsmarkt so. Und, was resultiert daraus? Leute vermieten sowas hier als Einzimmerapartment in München und andere Leute sind darauf angewiesen, es zu mieten: (kein Spaß, das wurde wirklich in München vermietet)
https://az779770.vo.msecnd.net/endpoint/images/732ad16d-16d4-49a7-a10d-d274cf17334c?preset=asset-embed&cache=0
1

👍

 

👎

0

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

Yugo666
★★★

Mitglied [149]

Hat für mich nix mit Kapitalismus oder ähnlichem zu tun.

Im Grunde ist die Geschichte der Menscheit nix anderes als ein Kampf zwischen Ausbeuter und Ausgebeutete.
Nicht mehr und nicht weniger.

So gesehen ist die Spezies Mensch ne Missgeburt der Evolution/Natur und daher auch ein Ärgernis für alle anderen nicht-menschlichen Lebewesen.

So gesehen sehe ich mich selbst nicht als Mensch, sondern als Yugo (also mindestens ne Stufe über dem Menschen).
1

👍

 

👎

0

Antworten

Yugos aller Welt, vereinigt euch

ooo

@fschigerFischer: Die/DER ist eindeutig ein Fall für Gunther von Hagens.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Gold-Silber-V...

Du gehörst jedenfalls nicht zu den 1, 2 Leuten die verstehen, was Kapitalismus und (National)Sozialismus/Kommunismus so anstellen.
Vergleichbar sind die mit den populären Glaubensvorstellungen (auch Jehova und rechte Bruderschaften, Kukluxkklan etc.).


Das sind vom Ursprung her alles Männeridiotien, die eigentlich immer drei Gruppen quälen und ausbeuten: Frauen, Zwitter und Tiere.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben