Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Fussball WM 2018

Steht vor der Tür.

Ich bin zwar generell nicht so der Fussball Fan, aber bei der WM bin ich sogar 100% dabei.

Würde mich freuen hier einen Speziellen Thread dazu finden zu können, wie bei den letzten Wahlen. [Melden]

Anzeigen

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Kommentare (97)

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Erster.

Also womit soll ich den Anfang machen? Ich stell mal ne Frage:
Für wen seit ihr denn?
Also ich für England, das ist schon immer so seit ich denken kann.

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Natürlich Deutschland :-)

Ich finde es nur schade,das Italien raus ist.Da fehlt für mich eine sehr gute Mannschaft.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Natürlich fehlen die Italiener, aber nicht nur die, auch Holland.

Ne, für Deutschland bin ich sicher nicht. Das war zuletzt 2002 bei einer WM der Fall, aber seit diese Spätzlefresser erst Klinsmann und dann Löw dort am Ruder sind und auch noch vor der WM 2006 Olli Kahn zur Nr.2 degradiert haben wünsch ich denen echt alles erdenklich schlechte. Ich war damals wohl auch der einzige Nicht-Italiener in Deutschland der sich über die Niederlage im Halbfinale gefreut hat.

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

" Spätzlefresser " lol , ich schmeiss mich weg.

Ich habe oben leider vergessen bei "Fussball WM" noch die "2018" dazu zu schreiben.
Kann man das noch ändern ?

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

Also mir interessiert dit ja alles nich so dolle, aber Schatzi (also hat er mir grad am Telefon so gesagt) tippt auf die üblichen Verdächtigen wie Frankreich, Spanien oder England... aber meiner Meinung nach wäre Brasilien ja wieder an der Reihe nen großen Titel zu holen!!!

Wollen wir hier eigentlich ein paar Spielwetten untereinander platzieren? Das würde dem Ganzen etwas mehr Würze verleihen...

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lp8+Magnum: Gern geschehen.

Antworten

Franz Eberhofer

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lärmgeplagte: Wie genau stellst du dir das mit den Spielwetten vor? ich finde die Idee ja nicht schlecht aber das musst du mal genauer erklären.



Belgien hab ich auch irgendwie auf dem Zettel, mal schauen ob ich recht behalte.

Antworten

Franz Eberhofer

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

Na, Titelverteidigung wäre ja jetzt nicht das Allerschlechteste - dann hätte man schon fünf Sterne und damit den FC Bayern überholt. :3
Bayern hätte zwar mittlerweile auch schon 5 Sterne auf dem Trikot, aber das zu erörtern würde jetzt irgendwie den Rahmen sprengen. Beschissene DFL!
Ich würde es eigentlich Russland und Frankreich gönnen.

Bearbeitet von flagada: Text korrigiert und ergänzt

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

Danke

Vielen Dank an Lukas, dass er die Jahreszah hinzugefügt hat. Ich dachte er redet darüber, dass die WM 2016 vor der tür steht.

Ps: Die Engländer sind ja auch gut. Das kann ich verstehen. Aber warum Holland? Für die ist man ja eigentlich nur, wenn man verwandte da hat. Sympatsch sind sie. Aber Fussbaltechnisch haben die mich bislang nicht wirklich beeindruckt. Und wie kommst du jetzt auf Belgien?
Und seit wann spielt Bayern bei der WM mit? Oh man was ist denn hier bloß für eine gedankliche Unordnung in den Kommentaren!

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

@Danke:

Bayern spielt natürlich nicht bei der WM mit - höchstens bei der Klub-WM :D
Ich meinte doch damit bloß die Sterne auf dem Trikot. ;)

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Danke


Da sieht man, du hast nicht soviel Ahnung vom Fußball. Ist nicht böse oder abwertend gemeint.

Holland hat seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Nationalmannschaften. 3 mal im WM Finale (74, 78, 2010), 2014 WM Dritter, Europameister 1988.
Ajax Amsterdam und Holland waren in den 70ern wahrscheinlich die am schönsten spielenden Mannschaften und auch sehr erfolgreich. Auch andere holländische Teams hatten Erfolg, zB Eindhoven

Johan Cruyff, Marco van Basten, Wesley Sneijder, Ronald Koeman, Ruud van Nistelrooy, Dennis Bergkamp, Arjen Robben, usw. Holland hatte immer zu jeder Zeit Weltklassespieler und die holländische Liga "produziert" haufenweise Spieler die in allen großen Ligen zu finden sind.



Die Engländer sind verglichen mit Holland eigentlich gar nicht mal so gut, der einzige Erfolg war die WM 66, ansonsten scheitern die bei großen Turnieren eigentlich regelmäßig im Achtelfinale oder Viertelfinale. Da täuscht die erfolgreiche (weil finanzstarke) Liga über vieles hinweg. Aber ich mag die halt und drücke denen die Daumen, ich rechne ihnen jedoch keine großen Chancen aus.


Wie ich auf Belgien komme?
Bin jetzt zu faul da groß was drüber zu schreiben. Das erklärts ganz gut: https://www.fussball-wm.pro/wm-2018/mannschaften-teams/belgien-kader/

Antworten

Franz Eberhofer

Danke

@lukas:

,,Da sieht man, du hast nicht soviel Ahnung vom Fußball. Ist nicht böse oder abwertend gemeint.''
Sorry, aber genau das habe ich über dich gedacht.

Wir werden sehen, wer von uns beiden recht hat. Holland ist meiner Meinung nach absolute Mittelklasse. Hat noch nie eine WM gewonnen! Noch nie! und 4 der 6 aufgezählten Erfolge liegen ewig zurück! Das waren komplett andere Spieler. Und es gibt garkeinen Grund darauf zu tippen, dass Holland eine reale Chance auf den Sieg hat. Und das nennen ich auch nicht eine der besten Mannschaften. Definitiv nicht schlecht aber definitiv nicht eine der Besten! Was in den 70ern war, interessiert jetzt nicht mehr. Du scheinst ja ein bisschen in der Zeit zurück zu hängen, mit deinem Wissen.
Schau dir mal allein den BVB an, als Beispiel wie wechselhaft sowas laufen kann. Von einer Topmannschaft zu einem Fast-Insolvenz-Verein, zurück zu einer Topmanschaft. Und das zwei Mal!


England hat definitiv Topmanschaften! Was ist zum Beispiel mit Liverpool, Manchester, Chelsea? Holland hat Ajax als Aushängeschild und Feyenoord . Das will ich auch nicht runter reden. Es sind aber nur 2 Topmannschaften in einem Land. So viele hat zB Madrid schon allein in einer Stadt.
Wenn ich auf reale Chancen schaue, würde ich jedenfalls kein Land, das 2 Topmanschaften hat und dessen größter erfolg der 2. Platz ist einem Land vorziehen, was seit jeher für Topfußball, Topmanschaften, aktuelle Erfolge und Titel bekannt ist.
Ich sage nicht, dass Holland und Belgien usw schlecht sind. Ich sage das manche Gegner definitv besser sind. Und dass ich deshalb keinen Grund sehe, warum ich ausgerechnet die beiden auf Platz 1 sehen könnte.

Was Belgien angeht. Du vergisst scheinbar, dass es hier um eine WM geht, nicht um eine EM. Glaubst du wirklich dass Belgien eine der stärksten Mannschaften der Welt ist? Oder geht es hier nur darum, dass Belgien die erste Runde gewinnt? Das glaube ich sofort bei den Gegnern. Panama und Tunesien werden sie auf jeden Fall weghauen. Vielleicht ging es nur darum, dann habe ich da oben nicht anständig mitgelesen, tut mir Leid. Ich dachte es ginge hier schon um Prognosen, wer die WM gewinnt. Da sehe ich auf jeden Fall weder Belgien noch die Niederlande auf Platz 1. So gerne ich die beiden Läder auch persönlich mag, tut mir Leid.

Antworten

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Danke:


Holland ist gar nicht dabei, ich habe auch nicht behauptet, dass die diesmal WM werden können. Hab ich weiter oben als Antwort an Magnum sogar geschrieben: " Natürlich fehlen die Italiener, aber nicht nur die, auch Holland."

Ich kann das eben nicht so stehen lassen, wenn du schreibst: "Aber Fussbaltechnisch haben die mich bislang nicht wirklich beeindruckt." Wenns jetzt um Norwegen oder Finnland gehen würde, hättest du ja recht. Aber ernsthaft zu behaupten von Holland Fußballtechnisch nicht beeindruckt zu sein ist einfach falsch.
Außerdem hab ich ja nicht nur die 70ger genannt, nur da war der holländische Fußball halt offensichtlich dominierend.
Ich empfehle dir mal die Bücher "Mythos niederländischer Nachwuchsfußball" & "Oranje brillant: Das neurotische Genie des holländischen Fußballs" - hab beide selbst gelesen, es ist echt unglaublich welchen Einfluss die Holländer auf die Entwicklung des modernen Fußballs hatten, ob Barcelona, Sacchi Milan, Arsenals Invincibles, der FC Bayern seit van Gaal.
Holländische Trainer hatten ebenso überall riesigen Einfluss, wenn

Ich hab auch nie gesagt, dass Holland besser ist als England. Zitat: "Die Engländer sind verglichen mit Holland eigentlich gar nicht mal so gut,..."



"England hat definitiv Topmanschaften! Was ist zum Beispiel mit Liverpool, Manchester, Chelsea?"
Lies doch noch mal richtig. Ich habe nie behauptet England hätte keine Topmannschaften, ich bin sogar ein großer Fan der Premier League weil da noch richtig Spannung drin ist, dazu noch die tollen, engen, altmodischen Stadien.

Man kann die englische / spanische Liga auch gar nicht mit holländischen vergleichen, zumindest nicht heutzutage, weil spanische und englische Liga finanziell überlegen sind, dazu sind England und Spanien einfach viel größer (mehr Einwohner, mehr Großstädte, mehr Vereine) - ich meine allein London hat Chelsea, Arsenal, Tottenham, dazu noch die kleineren Crystal Palace FC, QPR, West Ham, Fulham + noch zig 3. / 4. Liga Teams - London hat auch halb so viele Einwohner wie ganz Holland.




"Was Belgien angeht. Du vergisst scheinbar, dass es hier um eine WM geht, nicht um eine EM. Glaubst du wirklich dass Belgien eine der stärksten Mannschaften der Welt ist?"

Ja. Schau dir nur mal den Kader an, Courtois, Eden Hazard (beide Chelsea), Lukaku (MUtd), Mertens (Neapel), Kompany, de Bruyne (beide M. City), Vertonghen, Alderweireld (beide Tottenham) - das sind jetzt nur die Stars, auch die anderen spielen/spielten bei echten Topvereinen, zB Meunier bei PSG, Mignolet bei Liverpool, Witsel früher bei St. Petersburg. Die können es sich sogar leisten Radja Nainggolan nicht mit zur WM zu nehmen und der spielt seit Jahren sehr stark bei AS Rom.
https://www.transfermarkt.de/belgien/startseite/verein/3382 Mit so einem Kader gehört man zu den Favoriten, neben Spanien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, etwas dahinter Argentinien.

England ist ganz sicher nicht auf diesem Niveau bzw die Mannschaft lässt sich schwer einschätzen weil die noch nicht so lang zusammen spielen, viele neue Spieler dabei sind.


"Das glaube ich sofort bei den Gegnern. Panama und Tunesien werden sie auf jeden Fall weghauen."
Gilt auch für Deutschland - gegen Südkorea, Mexiko, Schweden sind 3 Siege Pflicht.

"Ich dachte es ginge hier schon um Prognosen, wer die WM gewinnt."

Es geht hier allgemein um die WM und irgendwie driftet man dann natürlich auch allgemein ins Thema Fußball ab, das lässt sich gar nicht vermeiden.

Antworten

Franz Eberhofer

Danke

@lukas:

Das war auch so nicht gemeint. Die holländische →Nationalmannschaft hat mich nicht beeindruckt. Das war nicht auf einzelne Vereine bezogen. Genauso hat mich die Englische auch schon lange nicht mehr beeindruckt.

,,Ich kann das eben nicht so stehen lassen, wenn du schreibst: "Aber Fussbaltechnisch haben die mich bislang nicht wirklich beeindruckt."''
Gut, dann weiß ich jetzt, was du damit meintest. Ich formuliere es um in ,,Die holländische nationalmannschaft hat mich bislang nicht beeindruckt.'' So war es eigentlich gemeint. Und in den 70ern war ich noch nicht geboren.


,,England ist ganz sicher nicht auf diesem Niveau bzw die Mannschaft lässt sich schwer einschätzen weil die noch nicht so lang zusammen spielen, viele neue Spieler dabei sind.''
Da gebe ich dir absolut recht.

,,Man kann die englische / spanische Liga auch gar nicht mit holländischen vergleichen, zumindest nicht heutzutage, weil spanische und englische Liga finanziell überlegen sind.''
Die finanzielle Überlegenheit hat sich Spanien selbst erarbeitet. Das Land an sich ist Holland wirtschaftlich bei weitem unterlegen.

Es ist einfach so, dass Fußball in Spanien und England traditionell zum Leben dazu gehört. Das ist warum Topspieler hervor gehen. Dass Fußball in Holland wirklich traditionell zum Lebensstil dazu gehört, würde ich nicht unbedingt behaupten. Es ist da, aber es spielt nicht so eine riesige Rolle wie zb in Spanien.
Und Portugual hat mit 10 Millionen gegenüber Holland mit 17 Millionen Einwohnern fast nur die Hälfte. Das kann man also nicht daran fest machen.

Antworten

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Danke: @Danke:

,,Die holländische nationalmannschaft hat mich bislang nicht beeindruckt.'' So war es eigentlich gemeint. Und in den 70ern war ich noch nicht geboren.

Das ist nunmal falsch, finde ich. Wie gesagt, selbst in der jüngeren Vergangenheit zählte Holland zur Weltspitze. Wer bei 2 aufeinanderfolgenden Weltmeisterschaften unter den besten 3 ist gehört dazu. Und wenn Robben 2010 im Finale seine riesen Chance genutzt hätte, dann stünde Spanien jetzt vielleicht ohne WM-Titel da:



Mich gabs in den 70ern übrigens auch noch nicht, das hindert mich trotzdem nicht daran die damaligen Erfolge der Holländer zu würdigen.


In Spanien haben auch nur die großen Vereine Geld, der traurige Rest steckt doch Hals über Kopf in den Schulden, oder hat sich da mittlerweile was geändert?
Die holländische Liga hat leider keine Kohle, nie gehabt und ist deshalb schon immer darauf angewiesen ihre besten Spieler ins Ausland zu verkaufen. Umso bemerkenswerter finde ich die Erfolge holländischer Vereine. Was hat denn beispielsweise die Große Bundesliga erreicht, bis auf Bayern ist da international auch nicht soviel, der HSV zu Beginn der 80er, Dortmund Ende der 90er, das wars dann im großen und ganzen auch schon.



"Es ist einfach so, dass Fußball in Spanien und England traditionell zum Leben dazu gehört. Das ist warum Topspieler hervor gehen. Dass Fußball in Holland wirklich traditionell zum Lebensstil dazu gehört, würde ich nicht unbedingt behaupten. Es ist da, aber es spielt nicht so eine riesige Rolle wie zb in Spanien."

Auch da liegst du falsch. Fußball ist in Holland die Sportart Nr.1, moderne Stadien, die sind meistens sehr voll (Auslastung so etwa 75 - 95 %), davon kann die spanische Liga nur träumen. https://www.transfermarkt.de/eredivisie/besucherzahlen/wettbewerb/NL1
https://www.transfermarkt.de/jumplist/besucherzahlen/wettbewerb/ES1 da kriegen nichtmal Barca und Real ihre Stadien regelmäßig voll, eigentlich nur wenns gegeneinander oder noch Valencia, Sevilla, Atletico geht.

Topspieler hat Holland ebenso viele hervorgebracht, die Liste ist lang.

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

1990 in Italien. Für mich eine der schönsten WM's, die ich je miterleben durfte.Ich hatte das riesen Glück, mich arbeitsbedingt (genau zur WM) in Italien aufhalten zu müssen.Als Italien selbst gegen Argentinien rausgeflogen ist, stand das ganze Land komplett hinter Deutschland. Niemand konnte den Diego Maradona ab, womit es fast zu nem Heimspiel wurde.Klasse, wie die damals mit uns gefeiert haben.


@lukas:

Danke, so sieht es irgendwie besser aus....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lp8+Magnum:

Bei mir wars 2006, klar Heim-WM und England hat in Nürnberg gegen Trinidad gespielt und mir wars vergönnt das Spiel im Stadion zu sehen, God save the Queen mitgesungen. Die ganze Stadt war voller (besoffener, was auch sonst?) Engländer die den ganzen Tag lang ordentlich Stimmung gemacht haben.
Paar Tage darauf dann noch das Achtelfinale Portugal vs Holland im Stadion, das war kein Fußballspiel, eher eine Schlacht, es gab massig gelbe Karten, Platzverweise, getrete. Natürlich war da die Stadt dann fest in holländischer Hand, wo man hingeschaut hat Oranje.

Antworten

Franz Eberhofer

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

Was mich bei so einer Fußball-WM so aufregt ist, dass die Leute wochenlang von nichts anderem quatschen. So letztendlich und unterm Strich ist‘s mir egal wer Weltmeister wird und es nervt einfach, wenn man einen kompletten Monat damit belästigt wird. Dann immer diese Deppen, die mit ihren Karren wild hupend durch die Weltgeschichte fahren wenn Deutschland mal ein wichtiges/entscheidendes Spiel gewonnen hat.
2006 war es ja besonders schlimm, da der ganze Spaß hier im Land stattfand - ich muss aber ehrlich sagen, dass die WM 2006 die Schönste war, die ich bisher erlebt habe; hier herrschte einfach eine ganz besondere Stimmung im Land, die man nicht wirklich beschreiben kann.
Mein Interesse gilt aber primär dem Vereinsfußball. Mit Nationalmannschaften hatte ich es noch nie so wirklich.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John Fu^rz am 07.06.2018, 12:01 Uhr.

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@flagada: Geht mir genauso. Vereinsfußball ist viel interessanter, Nationalmannschaften sind einfach langweilig, gerade die Deutsche. Da herrscht im Stadion null Stimmung, selbst bei großen Spielen.

Kleine Länderspiele, wie neulich gegen Österreich schau ich schon gar nicht mehr oder wie oft war bei WM und EM Quali in den letzten Jahren jetzt schon Aserbaidschan oder San Marino der Gegner und die UEFA und FIFA wollen ja noch mehr Länderspiele in den überfüllten Terminkalender reinpacken als eh schon.

Aber selbst der Vereinsfußball ist übelst langweilig geworden, verglichen mit früher (so vor 10, 15 Jahren). Von den großen Ligen ist halt echt nur noch die Premier League richtig interessant, weil da 4, 5 Mannschaften wenns gut läuft um den Titel mitspielen können. Spanien, Italien, Deutschland, Frankreich, da steht der Meister schon vor Saisonbeginn fest, da ist nur noch der Abstieg interessant und wer die Plätze für CL und EL erreicht.

Antworten

Franz Eberhofer

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

@lukas: Hab das mit den Spielwetten jetzt mal zu Ende gedacht und wir können hier höchstens um die Ehre spielen, weil jede Finanztransaktion unsere Identitäten verraten würde.

Dennoch werfe ich hiermit ein kleines Stück meiner Zocker-Ehre in den Jackpot und wette, dass Brasilien die WM gewinnt. Der Nächste bitte!

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lärmgeplagte: Achso ich dachte irgendwie an so eine richtige Tipprunde mit jedem Spiel.
Kann man ja auch ohne finanziellen Anreiz machen, es geht dann halt nur um die Ehre und der Gewinner darf sich am Ende was tolles in den Status schreiben, für eine Woche lang oder so

Brasilien klingt gut, ich mag die zwar nicht, aber denen trau ich das am ehesten zu, die wirken viel gefestigter als 2014 (da waren die doch nur am rum greinen). Oder Spanien, ich denk einer von den beiden machts. Müsste ich mich festlegen sag ich Spanien.

Antworten

Franz Eberhofer

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

@lukas: Rum greinen??? 🤔 Ist das ein Fachausdruck im Fußball Sport oder bayrischer Dialekt?

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lärmgeplagte:

Dialekt, bedeutet heulen oder weinen

Antworten

Franz Eberhofer

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Ach und "a Greinmeicherla" wäre dann eine Heulsuße.
Ist aber beides fränkisch

Antworten

Franz Eberhofer

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Ich finde das passt auch hier rein:

Wusstet ihr, dass Peru derzeit Weltmeister ist? Nein, ich erklärs euch.

England wurde ja bekanntlich 1966 Weltmeister, kurz darauf hat England gegen Schottland gespielt und die Schotten haben gewonnen. Einige schottische Fans waren dann der Ansicht: Jetzt sind wir ja Weltmeister, denn wir haben ja England besiegt.

Jedenfalls kamen dann einige auf die Idee und haben das ganze mal bis zum ersten Länderspiel der Geschichte verfolgt:
Das war England vs Schottland 1873 und endete 0:0. Das zweite Spiel gewann England, die waren nach dieser Logik also erster Weltmeister und so gings dann halt weiter... Also wie im Boxen, wer den Weltmeister besiegt ist neuer Weltmeister. In den ersten Jahrzehnten des Fußballs wechselte dieser Titel ja fast nur zwischen England, Schottland, Wales, Irland hin und her bis etwa 1930, weil die da nur gegeneinander spielten bzw. keine nicht-britische Mannschaft gegen die gewinnen konnte. 1931 besiegte dann Österreich England und im Lauf der Zeit kamen natürlich auch andere Teams an diesen Titel und wenn man alle diese Titelspiele seit dem ersten Länderspiel 1873 bis heute nimmt (das dürften insgesamt einige 100 Spiele sein) ist heute Peru "inoffizieller Weltmeister" -
Die Krönung ist es dann natürlich, wenn man gleichzeitig FIFA-Weltmeister ist, die Weltrangliste anführt, den Inoffiziellen WM Titel hat: Das gelang bisher Brasilien, Spanien, Italien, Deutschland.

https://de.wikipedia.org/wiki/Unofficial_Football_World_Championships

Antworten

Franz Eberhofer

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

Ich denke mal, dass es Deutschland machen wird - wahrscheinlicher ist aber wohl doch Spanien.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von allesNatur am 09.06.2018, 20:35 Uhr.

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Deutschland.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Naja eigentlich wollte ich ja keinen Tip abgeben und jetzt hab ich das weiter oben trotzdem getan.

Wie gesagt, es gibt einige Topmannschaften die alle etwa auf einem Niveau sind und am Ende kommts auf Nuancen an. Dazu kann ja auch ein "Kleiner" für Überraschungen sorgen, die sind nämlich alle näher herangerückt. Die können ja auch einen "Großen" rauswerfen, wäre zB ein mögliches Achtelfinale zweiter Gruppe C vs erster Gruppe D, könnte zB Dänemark vs Argentinien sein. Da kann Dänemark auch mal glücklich 1:0 gewinnen und schon wäre ein Mitfavorit raus.

Antworten

Franz Eberhofer

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

Hab mir aus dem Internet so'n chicen Spielplan ausgedruckt und schon mal auf die Gruppensieger getippt. Insofern würde ich hiermit noch eine zusätzliche Unterwette platzieren.

Gruppe A: Russland und Uruguay (is' klar)
Gruppe B: Portugal und Spanien (versteht sich von selbst)
Gruppe C: Frankreich und Peru (wird aber knifflig wegen Dänemark)
Gruppe D: Argentinien und Kroatien (wer denn sonst)
Gruppe E: Brasilien und Costa Rica (Brasilien MUSS wegen meiner Hauptwette)
Gruppe F: ??? (ich glaube, da kommen ein paar derbe Überraschungen bzw. Enttäuschungen auf uns zu)
Gruppe G: England und Belgien (wenn nicht, fress' ick 'n Besen)
Gruppe H: Kolumbien und Polen (ja, weil die sich immer qualifizieren und denn nie weiter kommen... außerdem will ich, dass Polen Russland auf die Fresse haut!)

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

@Lärmgeplagte:

„außerdem will ich, dass Polen Russland auf die Fresse haut!“

Warum das denn? Wieso so feindselig gegenüber Russland und was hast du mit Polen zu schaffen - gibt’s da Verwandte von dir?

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

Würde mich i...

@flagada: Wieso ist man in deinen Augen automatisch feindselig, wenn man mal was gegen Russland sagt?

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Hahaha,das lief heute auf DLF.
2ter Beitrag auf der Seite.Demnach stehen wir mir 15,8 % sehr weit oben.
Hört mal rein....;-)


http://www.deutschlandfunk.de/forschung-aktuell.675.de.html

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Uups,2 ter Eintrag bei mein Link gilt nur für heute (13.6.18). Das ist eine fortlaufende Endlosliste.

Ansonsten auf den Beitrag.....

"Statistiker zur Fußball-WMDeutschland zweiter Top-Favorit"

achten.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

@flagada: Ach, bevor wir hier wieder in Weltpolitik und allerlei Historie abdriften, sag ich's mal lieber so: du und Slava seid die einzigen, die ich kenne, die sonderlich viel für Russland übrig haben.

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Und ich will das Russland den Polen auf die Fresse haut!

Antworten

Emma Stone K...

Glaube Südkorea hat gute Chancen dieses Jahr zu gewinnen. Es sind immerhin noch einige Helden von 2002 dabei...

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Wat ne "Klatsche".
Mit 5 : 0 hätte ich jetzt auch nicht gerechnet.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

@Lp8+Magnum:

Es war nur Saudi-Arabien - das ist jetzt auch nicht so eine Megaleistung.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lärmgeplagte:
Russland vs Polen wäre erst im Halbfinale möglich. Nicht so wahrscheinlich.
In E hoffe ich ja auf ein Weiterkommen der Schweiz.




Was sagt ihr eigentlich zu den Spaniern? Die haben gestern (bzw Vorgestern) bekanntlich den Trainer entlassen.

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@flagada:

Das stimmt natürlich.

@lukas:

"Was sagt ihr eigentlich zu den Spaniern? Die haben gestern (bzw Vorgestern) bekanntlich den Trainer entlassen."

Wird sich zeigen,ob das eine Gute Idee war.Ich glaube eher nicht.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

@Lp8+Magnum: Das war ne Hammer-Klatsche gegen die scheiß Araber, hahahaha!!! Das lässt das 2:1 der Deutschen allerdings ziemlich schwach aussehen... hoffentlich haben die da bloß ihre Kräfte geschont.

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@Lärmgeplagte:

Noch ne 1/2 Stunde länger,hätte es wahrscheinlich 10 : 0 gestanden....lol

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Marokkaner

Bis jetzt hat Marokko wirklich gut gegen Iran gespielt.

Antworten

Alex

Verdammt, Marokko hat verloren.

Antworten

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

So jetzt starten dann endlich auch meine Engländer ins Turnier.

Das John Smith's & Tetley's kaltgestellt, der Balkon ist mit Union Jack & St George's Cross beflaggt und ich hab mich schon den ganzen Tag über mit englischen Fußballsongs in Stimmung gebracht.


Come on England

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Jetzt dürfte sich natürlich jemand sehr freuen ....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

Wetten, dass am Samstag gegen Schweden Schluß ist? :D
Mich täts nicht wundern...

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@flagada:

"Wetten, dass am Samstag gegen Schweden Schluß ist? :D "

Dein Einsatz bitte ;-)

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@flagada: Da halt ich dagegen. Gegen Schweden und Südkorea gibst Siege.

Antworten

Franz Eberhofer

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

Boah, watt ne Blamage! Wie haben die Polen sich eigentlich für die WM qualifiziert??? Das war ja unterirdisch... und denn auch noch gegen Senegal - da kann ich mir ja meine Gruppensiegerprognose komplett von der Backe putzen. Janz schwach ihr Polleks, dit war janz schwach!

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Ich lehne mich einmal sehr weit aus dem Fenster und sage 3:0 für Dl.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

@Lp8+Magnum: Ich hoffe, du bist gestern nicht aus dem Fenster gefallen...

Die Bilder von der Fanmeile sind ja wohl der Hammer: Tränen wie beim Weltuntergang... Leute, es ist nur Sport! Muss nachher mal meinen Spielplan ausfüllen und schauen wie meine Unterwette voran kommt.

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@Lärmgeplagte:

Das war gestern alles etwas ungünstig.
Ich hatte einen 11 Stunden Tag und habe das "Ergebnis" via Smartphone unterwegs aus dem Internet erfahren,da der scheiss NDR trotz Werbung für die WM (live) immer wieder ausgestiegen ist und ich erst nach 18;00 zu Hause war.
Egal,die haben es so verdient !

Neee,ich bin nicht aus dem Fenster gefallen.....;-)

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

War ja irgendwie abzusehen, dass Deutschland das nicht packt.
Mal ehrlich, wer so spielt, der darf nicht über die Gruppenphase hinauskommen - diese deutsche Mannschaft hätte eigentlich überhaupt nichts in der Endrunde zu suchen gehabt.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

Also ich weiß nicht, das ist eine ziemlich chaotische WM, da fehlt einfach die Kontinuität! Belgien und England sind bisher durchgehend stark - mal sehen was passiert, wenn die nachher aufeinander treffen. Kroatien hat ansonsten auch noch deutlich gewonnen, aber alle anderen dümpeln recht unbeständig vor sich hin, samt diverser Unentschieden. Meine Trefferquote ist bisher jedenfalls ganz okay.

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@flagada:

"Mal ehrlich, wer so spielt, der darf nicht über die Gruppenphase hinauskommen - diese deutsche Mannschaft hätte eigentlich überhaupt nichts in der Endrunde zu suchen gehabt."

Jep !
Kein Kommentar.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@flagada:
Mit Sandro Wagner wäre das nicht passiert.

Antworten

Franz Eberhofer

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

Multikulti ist gescheitert!!! :D :D

Aber mal ganz im Ernst, irgendwie passt das Ganze zur politischen Gesamtsituation, was auch schon von einigen Mainstreammedien erkannt wurde. Die Spieler können noch so gut sein, wenn sie sich zu keiner echten Mannschaft zusammenfügen. Ich habe mir die Spiele dieser bunten Truppe eh nicht mehr angesehen, aber aufgrund des historischen Moments die letzten 15 Minuten des Untergangs. Da war überhaupt kein Feuer im Spiel und Manuel Neuer lässt bei seinem Ausflug aus dem Tor erstmal 5 Feldspieler hinter sich, die anscheinend einfach keine Lust mehr haben und hinten bleiben. Die Südkoreaner vertändeln hier und da mal zu dritt den Ball vorm Sechzehner, aber können sie sich absolut erlauben bei soeinem Gegner.

Jogi und seine Freundin Merkel, die sich gerne im Kanzleramt treffen, sollten geschlossen zurücktreten, wobei Jogi die Größe dazu selbst mitbringen sollte, was bei Merkel leider nicht zu erwarten ist. Bierhoff sollte endlich auch mal gehen, dieser abgehobene GroKo. Nicht nur die Spieler, sondern auch das komplette Marketing sind total übertrieben für soeinen Altherrenclub.

Ich gönne auch Südkorea absolut den Tabellenplatz 3 für die Demonstration, dass echter Teamgeist (war 2006 mal das Mantra) zum Besiegen stärkerer Gegner verhilft. Island hat aus seiner geringen Gesamtbevölkerung eine Mannschaft aufgestellt, die in der EM 2016 England besiegt und in dieser WM Argentinien ein Unentschieden entlockt hat. Hierzulande heißt es ja immer und überall, dass wir "Biodeutschen" nicht ausreichen und irgendwie ergänzt werden müssen.

Wenn ich mir manche Mannschaften so ansehe, wie zB die Schweizer und Belgier, halte ich das Konzept der NATIONALmannschaften für einen Witz. Ja gut, "die Menschen, die in dem jeweiligen Land leben" können das theoretisch auch darstellen, aber man sieht bei uns ja außerhalb des Sports genausogut, wie das hier und auch anderswo läuft. Parallelgesellschaften und jeder macht nur sein eigenes Ding ohne eine übergeordnete Verbindung eben...

Antworten

@kittian: Das was sich einige "schweizer" Spieler erlaubt haben finde ich unglaublich.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

@⚽:
Diese Mannschaft könnte auch eher unter Jugoslawien auflaufen und Belgien als alldas, was sich europäische Nationen mal aus Kolonien zusammengeklaut haben.

Antworten

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Falls es wen interessiert, auf https://spielverlagerung.de/ gibst einige interessante Analysen zu den spielen der deutschen Mannschaft. Also es werden da natürlich auch andere Spiele sehr genau unter die Lupe genommen, allgemein Fußball, nicht nur diese WM. Ich kann die Seite nur jedem empfehlen der sich ein bisschen für Taktik im Fußball interessiert. Es gibt dort auch einige interessante Porträts über Mannschaften und Trainer und Spieler (zB über Arrigo Sacchi, sehr lesenswert).
Auch internationaler Fußball kommt dort nicht zu kurz.

vs Südkorea https://spielverlagerung.de/2018/06/27/der-weltmeister-ist-raus/
vs Schweden https://spielverlagerung.de/2018/06/24/deutschland-schweden-wm
vs Mexiko https://spielverlagerung.de/2018/06/17/auf-der-suche-nach-dem-selbstverstaendnis/

Antworten

Franz Eberhofer

@kittian: Stimmt. Unter besonders unter Albanien. Echte Schweizer gibt es dort fast überhaupt nicht. Belgien besteht mehr als die Hälfte auch nur aus Afrikaner und Arabern. Wie du sagtest eben aus Menschen der ehemaligen Kolonien europäischer Staaten. Das diese Spieler dann nicht wirklich "ihrem" Land treu sind dürfte dann wohl klar sein. Bestes Beispiel aus Deutschland lieferten Gündogan und Özil.

Antworten

Nicht falsch verstehen, mir ist klar das die Türkei keine Kolonie eines europäischen Staates war. Das bezog sich in erster Linie auf die belgische Fussballmannschaft. Jedem dürfte aber klar sein das die Assimilierung (bei uns fälschlicherweise Integration genannt) der Türken in Deutschland nicht gelungen ist.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

@⚽:
Gerade dieser Özil. Man ziehe sich mal seine Erklärung rein, warum er die Hymne nie mitsingt.
https://web.de/magazine/sport/fussball/wm/wm-2018-mesut-oezil-nationalhymne-33022534
Der Artikel ist natürlich mal wieder extrem Özilfreundlich, weil er ja ein Plusdeutscher ist, aber ausgerechnet während der Hymne würde er wohl niemals bei irgendeinem Türkeikram beten und nicht mitsingen. Ich verwette meinen Willi, dass er als türkischer Nationalspieler fleißig mitgesungen hätte. Ausgerechnet während der Hymne beten müssen und nicht mitsingen können..... Aber anscheinend kann man soetwas noch vielen glaubhaft verkaufen...

Der ist doch nur wegen der Kohle im DFB-Team, wenn es schon nicht die Identifikation mit jeglichem Deutschen ist. Wenn in soeiner Söldnertruppe jeder nur fürs Geld spielt, kommt soetwas dabei heraus. Warum kürzt man das nicht einfach ein? In gewisser Weise sollte es doch auch als Ehre empfunden werden, in einer Nationalmannschaft spielen zu dürfen. Man merkt ja auch bei der Migrationskrise, warum Deucelan tatsächlich so attraktiv für Menschen, "die noch nicht länger hier leben" ist.

Bearbeitet von kittian: Edit

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

@kittian:

„Ich verwette meinen Willi, dass er als türkischer Nationalspieler fleißig mitgesungen hätte.“

Davon ist wohl auszugehen, ja.
In Deutschland ist doch jedwede Form von Patriotismus verpönt - nicht mal die Deutschen identifizieren sich noch mit Deutschland, warum also sollte sich ein ethnischer Türke mit Deutschland identifizieren? Wenn ich in ein Land käme, in dem es fast schon zur guten Erziehung gehören würde, auf die eigene Fahne zu spucken, dann hätte ich auch keinen allzu großen Respekt vor meiner neuen Heimat.
Damit dich andere lieben, musst du dich erst selbst lieben!



„Der ist doch nur wegen der Kohle im DFB-Team, wenn es schon nicht die Identifikation mit jeglichem Deutschen ist.“


Also des Geldes wegen ist der mit Sicherheit nicht in der Nationalmannschaft - Kohle verdient der in der Premier League mehr als genug, da braucht der nicht die paar Kröten vom DFB.
Also ich weiß nicht, weswegen er im DFB-Team ist, aber der Gehaltscheck kann definitiv nicht der Grund sein.
Weißt du, was die Spieler in England teilweise verdienen? Am Hungertuch nagt da keiner.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

@kittian: Ich gebe dir absolut recht. Deshalb wäre eine ethnischere Fussballmanschaft oder zumindest eine mit einem Elternteil das deutscher Abstammung ist besser als diese Truppe. Man sieht ja was Özils Beten schlussendlich gebracht hat. Verdient ist verdient.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Brasilien wirds machen .
@Lukas,die kriegen glaube ich die Kurve net hin.
Halbfinale steht schon fast klar,aber wie schon jemand sagte,es gibt hier einige Überraschungen.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@Lp8+Magnum:

Brasilien spielt heute erstmal gegen Belgien, denen drücke ich in diesem Spiel auch die Daumen. Aber ich schätze mal Brasilien gewinnt das.


Frage: Wer kriegt die Kurve nicht hin?

Antworten

Franz Eberhofer

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Tja wie es aussieht sind wir da wohl alle gehörig daneben gelegen mit unseren Tips wer Weltmeister wird. Am Ende werden das noch die Russen, das wäre es.

Bleibt nur noch den Three Lions kräftig die Daumen zu drücken.

Antworten

Franz Eberhofer

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

Ob die Russen wohl wirklich gedopt sind? Fänd ich echt schade, wenns darauf zurückzuführen wäre mit Spanien. Allerdings konnte man bei dem Spiel auch nochmal die Mentalitäten beobachten. Die der Spanier war wohl mit der "Mannschaft" vergleichbar und die Russen waren eine richtige Mannschaft und haben bis in den KO gekämpft.
Aber die Kroaten werden sich gegen die Russen wohl (leider) besser schlagen, weil nicht jede Mannschaft so arrogant ist. Gegen die Urus konnten die Russen ja auch nichts ausrichten und Saudi-Arabien und Ägypten sind qualitätsmäßig nicht der Brüller gewesen.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

Ja neeeeeee, meine Wette ist somit im Arsch... hmpf!

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1920]

Bin jetzt für Belgien!

Antworten

Birgit ist aufblasbar und wird nur einmal im Monat gebraucht... weil, öfters kann er nicht!

@kittian: Bin zwar für Russland. Aber die Leistung gegen Spanien war nicht gerade gut. Sie hatten eher Glück. Man sah das sie technisch und körperlich den Spaniern unterlegen waren. Trotzdem und das ist ja auch das gute zählen nur die Tore. Gegen Kroatien wird das allerdings um einiges schwerer. Wenn die wirklich gedopt wären dann wäre die Leistung um einiges besser gewesen. Das ist einfach wieder einmal Propaganda von den Amis die Fussballtechnisch eh nichts zu bieten haben.

Antworten

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@lukas:

"Frage: Wer kriegt die Kurve nicht hin?"

Die Engländer.Ich habe Bedenken,die die das packen.Aber mittletweile ist das ja eh schon vollkommen egal,auf wen man tippt.An Überraschungen hat es in dieser WM ja net gemangelt.Ich hoffe mal trotzdem,für die Engländer,dass sie das heute gewinnen....

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Oh ha,ich meinte "ich habe Bedenken,dass die es nicht packen"

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Aber es stimmt. Sie (die Russen) haben bis in den Ko gekämpft. Ich bin einfach der Meinung das man das ihnen ansah. Wie gesagt am ende zählen die Tore und nicht unbedingt die Qualität der Spielleistung.

Apropos Dopen. Ich denke das tun alle Mannschaften.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

Den Russen würde ich es einmal mehr gönnen, aber trotz allem ist deren Unterlegenheit nicht wegzuleugnen. Dadurch, dass das Team so gut funktioniert, konnte Spanien nichts auf die Kette bekommen. Allerdings hätten die Russen denen aus dem Spiel heraus auch keins reingedrückt. Diesmal gibts bestimmt wieder drei Gegentore, aber mal schaun.

Ich wäre aber echt froh, wenn die England rausfliegt. Irgendwie kann ich denen nie so recht etwas gönnen und hätte immer mehr für andere übrig :D

Antworten

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

@⚽:
"Wenn die wirklich gedopt wären dann wäre die Leistung um einiges besser gewesen."

Doping im Fußball (bzw allgemein ähnliche Mannschaftssportarten), dient eher dazu die Regeneration zu beschleunigen, Verletzungen schneller und effektiver zu behandeln und die Rekonvaleszenz zu verkürzen. Das kann bei Turnieren oder in einer langen Saison also durchaus nützlich sein, zB in einer Situation wie beim VfB Lübeck vor kurzem.


Auf die entscheidenden Skills kann man natürlich durch Doping keinen Einfluss nehmen; Passgenauigkeit, Schusstechnik, Positionierung, Antizipation, Ballkontrolle usw., das kommt durch Training & Erfahrung.

Es wäre ja mal interessant dazu ein Experiment durchzuführen: Eine gedopte Mannschaft aus durchschnittlichen Profis gegen eine ungedopte Mannschaft aus Weltklassespielern - wer würde sich da durchsetzen? Also natürlich alles unter wissenschaftlicher Aufsicht und mit mehreren Versuchen und auch mit unterschiedliche Teams. Dann natürlich auch mal andersherum, also ungedopter Durchschnitt gegen gedopte Weltklasse. Das Experiment auch unter gleichen Bedingungen wie in einer Saison, vom Spielplan her.

Antworten

Franz Eberhofer

@kittian: "Diesmal gibts bestimmt wieder drei Gegentore, aber mal schaun."

Das befürchte ich auch. Mir wäre ja lieber, wenn es nur zu zwei Gegentore kommen würde. Ich würde es eigentlich Russland gönnen das sie in ihrer Heim-WM ins Finale kommen würden. Aber wenn die Leistung sich nicht verbessert dann denke ich das dies eher nicht der Fall sein wird. Aber sie sind ja trotzdem weit gekommen.

Ich befürchte fast das das Finale wieder England - Belgien lauten könnte.

@lukas: Das würde ein sehr interessantes Experiment werden.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

@⚽:

Joa, leider hat England gewonnen und im Ernstfall würde ich doch noch eher der belgischen Söldnertruppe den Titel gönnen. Aber auch nur, weil es sonst ja England *würg* wäre. Den Finaleinzug gönne ich den Söldnern nicht weniger, weil dann auch Frankreich *kotz* weg vom Fenster wäre. Hab die Spiele aber nicht mehr so wirklich mitverfolgt, um etwas über die Leistung sagen zu können.

Antworten

@kittian: Ich habe mir das alles auch anders vorgestellt als es gekommen ist.

Antworten

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

England vs Frankreich, das wäre ein tolles Finale.

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@⚽:

"@lukas: Das würde ein sehr interessantes Experiment werden."

Davon bin ich allerdings auch überzeugt .;-)

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

Ich habe mir Russland gegen Kroatien gestern noch echt als einziges Spiel der WM komplett angesehen. Das Spiel lebte auch eher von den Emotionen, als von seiner Passgenauigkeit und war für mich deshalb trotz allem nicht weniger spannend. Doof, dass es immer erst ins Elfmeterschießen gehen musste... Ich hätte es den auch hier wieder eher schwächeren, aber gut verteidigenden Russen wieder gegönnt und fand die Entwicklung der Beziehung zwischen Spielern und Fans echt großartig.
Allerdings geht es nicht nur danach und ab jetzt wünsche ich den Kroaten alles Gute. England und Frankreich wecken bei mir keine besondere Sympathien und die belgische Mannschaft besteht nur aus Söldnern, wäre in meiner "Gunst" aber auf dem zweiten Platz.

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

Ich habe gestern nur das Elfmeterschießen gesehen, aber es war klar, dass Russland nicht als Sieger vom Platz geht - es passiert doch immer genau das, was man nicht will.
Erst war ich ja happy, als ich im Ticker sah, dass die Russen kurz vor Schluss noch das 2:2 gemacht hatten, aber als es dann zum Elfmeterschießen ging, wusste ich, dass das Glück eher auf kroatischer Seite zu Hause sein wird. Es ist fast immer so.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

@flagada:
Ich habe zwar diesmal auch nicht mehr so recht an Russlands Elfmeterglück geglaubt, aber gegen Spanien kam es tatsächlich zu dem, was ich mir echt für diese Mannschaft gewünscht habe. Da habe ich es aber auch etwas mehr spüren können. Man muss sich aber auch mal auf der Zunge zergehen lassen, dass diese Mannschaft nun auf dem Platz 5 (also bester Viertelfinalverlierer) das Turnier beendet hat, während sie auf der FIFA-Weltrangliste die Schlechteste von allen Teilnehmern war/ist.

Antworten

@kittian: Wenn wir ehrlich sind müssten Mannschaften wie Saudi-Arabien den schlechtesten Platz von allen Teilnehmern bei der FIFA-Weltrangliste inne haben.

Antworten

flagada
★★★★★

Moderator [1028]

Immerhin ist es Frankreich geworden. Damit kann ich leben - damit bin ich sogar ziemlich zufrieden.

Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=ZDXXi19_7iE

lukas
★★★★★

Moderator [1260]

Der Fortnite Jubel von Griezmann - beste Szene der WM

Antworten

Franz Eberhofer

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

Ich musste soooo lachen,beim Tor 2:4 für Kroatien...
Ich hätte es denen gegönnt,die Franzosen platt zu machen.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

@Lp8+Magnum: Ich habe es den Franzosen mehr gegönnt, weil mindestens zwei kroatische Spieler und soviel ich weiss auch der Vizetrainer mit negativen Sprüchen aufgefallen sind. Das war noch schlimmer als die provozierenden Gesten der "Schweizer".

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1088]

Naja, ich hätte es den Kroaten eher gegönnt, als den "Franzosen" und selbst wenn es Franzosen gewesen wären, dann hätte ich es ihnen nicht gegönnt. Aus Prinzip auch mal :D :D

Antworten

@kittian: Die Kroaten sind mir politisch einfach nicht geheuer. Ein Opfer der NATO-Propaganda sowie einige andere Völker die sich von Angloamerika gehirnwaschen und aufhetzen haben lassen.

Antworten

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1104]

Endlich ist Frankreich wieder Weltmeister.

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Lp8 Magnum
★★★★★

Mitglied [1008]

@⚽:

"Ich habe es den Franzosen mehr gegönnt, weil mindestens zwei kroatische Spieler und soviel ich weiss auch der Vizetrainer mit negativen Sprüchen aufgefallen sind. "

Was mir nur schon länger aufgefallen ist,bei solch riesigen Veranstaltungen, springt meistens mind. einer immer irgendwie aus der Spur und verbreitet Ärger.Das ist im sportlichen Sinne natürlich nicht so schön....b.z.w. geht gar nicht.

Antworten

https://m.youtube.com/watch?v=WGhLhYEMN3o

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben