Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Forschung

Ich will wissen, wer meine Vorfahren waren.
Bei Ahnenforschung find ich nix 🙄

Gibt es nicht eine Seite , wo man was Einträgt, und man erfährt nach einem Antrag die Namen mehrere Generationen zurück ?
Wie weit kann Mann das erfahren?

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (15)

sanny
★★★★★

Mitglied [3534]

@Eva Die Ahnenforschung must erst mal ein
Stammbaum erstellen. Schau mal bei
Ancestry.de
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1014]

Lege dir dafür aber genügend Kleingeld beiseite :-)
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

sanny
★★★★★

Mitglied [3534]

@Eva bei
Ancestry.de ist es kostenlos !!
So wie ich das gelesen habe bei ihrer
Werbung. Es gibt einige für Ahnenforschung
musst mal schauen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Also ein Kollege von mir hat das vor Jahren mal erzählt, er könne bis ca 1700 zurückverfolgen.
Mich interessierte das damals nicht wirklich.
Erinnere mich aber , das es laut ihm rund 80€ gekostet hätte.
Er ist leider nicht mehr im Betrieb, sonst hätte ich ihn gefragt 😬
Danke für die Tips ☺️
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1014]

@sanny @eva

Nach der Testphase fallen Mitgliedsgebühren an. Deutsches Bankkonto, PayPal-Konto oder Kreditkarte erforderlich. Jederzeit kündbar. Es gelten die AGB.

Achtung Falle:

Wenn Sie sich für eine kostenlose Testphase registrieren, können Sie bis zu den LETZTEN BEIDEN TAGEN (Großschreibung durch mich) vor Ende der Testphase jederzeit kündigen und dann fallen keine Kosten an. Wenn Sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht kündigen, beginnt Ihre kostenpflichtige Mitgliedschaft nach Ablauf der Probezeit.

https://www.ancestry.de/cs/legal/renewal-cancellation-terms


Ancestry.de im Test: Gutes Ahnungsforschungsportal, aber fieses Abo-Modell

https://www.netz-trends.de/id/8330/Ancestryde-Gutes-Ahnungsforschungsportal-aber-fieses-Abo-Modell/
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

sanny
★★★★★

Mitglied [3534]

@Realist 55
👍Habe ich nicht gewusst !
Also für Eva ist es ja wichtig wenn sie
dann Ahnenvorschung ,bzw einen Stammbaum haben möchte .
1

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

@Realist55:

danke Dir !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Ja und da sind meine Vorfahren automatisch drin ?? Oder wie muß man das verstehen ??
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1014]

Du musst deine Daten hinterlegen und dann forscht ein Algorithmus rückwärts, was in der Datenbank mit deinen Daten verknüpft ist.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Ah o.k.
Also bis meine Oma weiß ich natürlich alles.
Auch wie ihre Mutter mit Nachnahmen geheisst hat 🤔
Der monatspreis geht ja noch , man forscht ja nur einmal und nicht für andere mit 🤔🤔
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Muss man da dann seinen Ausweis vorlegen oder so ?
Sonst könnte ich ja für jeden seinen stammbaum raussuchen 🤔🤔🤔🤔
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Also angemeldet bin ich 😬
Hab im Stammbaum alles eingepflegt was mir einfällt 🤔
Aber nun ? Wie geht es weiter? 🤔🤔
0

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1014]

Da ich selber nicht vorhabe, dort Mitglied zu werden, kann ich dir jetzt leider nicht weiter helfen *sorry*
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus

Eva
★★★★★

Mitglied [5421]

Macht nix, ich "forsche" mich da mal so durch.Zur Not muß ich halt mal einen Monat was bezahlen.
Ich denke gratis kann man sonst niemanden finden oder so.....
Wenn, aber dann das für rund 22 € pro Monat, das man alles ansehen kann, oder für was auch immer das ist.
Dank Kurzarbeit hat man ja genug Freizeit.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Oh

Halt uns mal auf dem laufenden, wie das so läuft.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben