Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

EmogothXZ

Existieren noch Emos und Grufties (Leipzig und Schweiz)?

Guten Abend. Wisst ihr noch paar Anlaufstellen um Emos und (depressive) Grufties zu entdecken z. B. ortsnahe Leipzig und in der Schweiz?

Außerhalb von Psychiatrien bitte ;). Und ja das ist möglich, denn ich bin auch wieder draußen und drinnen gab es außer mir leider weder Emos noch depressive Grufties. Nur so eine KurtCobainerin habe ich getroffen, die es schlimm fand, dass der sich erschoss. Ist mir aber scheißegal, ich höre nur darkwave, future garage, seltener neofolk, dark ambient, und soundtracks von dark indiegames und paar horrorgames. Suche Mittstreiter.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

Senra
★★★

Mitglied [162]

Ich stehe auf Emo-Frauen, wenns dir weiterhilft
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Igel

Emos sind meiner Meinung nach in der Überzahl, ich glaube sogar, dass die Anzahl in Deutschland stetig wächst. Die Leute sind eh alle nur noch überspannt, gestresst, wollen nur noch Ruhe. Verständlich irgendwie...

Wie kommt man eigentlich auf die Frage, ob Leipzig oder "Schweiz"?? Weißt du eigentlich, dass du da bei 130 km/h satte 4-5 Stunden (ohne Staus) unterwegs bist? Oder fliegst du dahin? Was, wenn der Flieger abstürzt??
Und dann der Gedanke des Misserfolgs, denn du weißt ja nicht, ob du dort fündig wirst!
Schon alleine deswegen könnte der/die Ein/e oder Andere doch schon emotional blockiert sein, weil er/sie/du(?) die Hoffnung verloren hat zu glauben, man fände in "seinem Umkreis" niemanden mehr mit selbiger Identität.
Dann igelt sich unbewusst der/die Ein/e oder Andere ein, meidet lieber jegliche Kontakte, lebt nur noch in seinem/ihrem kleinen Radius, dunkelt jegliche Sicht nach draußen ab und wird automatisch zum Gruftie.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Undertaker

Nachts auf dem Friedhof. Und das ist KEIN SCHERZ! Ich war nachts bei einer Freundin von mir, die neben dem Friedhof wohnt. Und ich habe ihr gesagt, dass ich jetzt über den Friedhof nach Hause gehen werde. Und sie hat gesagt: ,,Aber da hängen um diese Uhrzeit immer die Gothiks rum.'' Womit ich persönlich kein Problem habe, weil die Gothiks die ich bis jetzt kannte, waren alle brav. Manche ein bisschen Assi aber harmlos. Manche kleiden sich wie Nazis mit Springerstiefeln und satanistischen Symbolen, aber sie sind meistens links bis sehr links. Und ich kannte sehr viele Gothinks persönlich, weil meine Schwester einer war und ihr gesamter Freundeskreis.

Ein ganz heißer Tipp sind noch Mittelaltermärkte, wenn es bei euch sowas gibt. Da wirst du IMMER Gothiks finden. Die lieben das. Warum auch immer.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben