Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Sags

Darf man sich eigentlich über Behinderte aufregen?

Ich kenne ein Mädchen seit meiner Kindheit, die blind ist. Wir haben deshalb immer sehr große Rücksicht auf sie genommen und sie ist von allen Seiten verhätschelt und verwöhnt worden. Zum Beispiel wurde sie für jeden pups gelobt, hat immer vereinfachte Aufgaben bekommen und wurde immer bevorzugt, ohne das selbe leisten zu müssen. Zum Beispiel hat sie im Schulchor immer Solos bekommen, obwohl sie nicht wirklich singen konnte. Sie sollte auch unbedingt aufs Gymnasium, aber hat dann immer andere leichtere Aufgaben von ihren Sonderpädagogen bekommen. Auf ihre Geschwister wurde übrigens von den Eltern überhaupt gar keine Rücksicht genommen, die sind beide auf die Hauptschule gekommen und ziemlich verwahrlost.

Damals fand ich das völlig in Ordnung, dass sie immer verhätschelt wurde und habe da ja auch selber mitgemacht. Aber über die Jahre hat sie dadurch echt einen scheiß Charakter entwickelt, das sage ich so wie es ist. Jetzt als Erwachsene finde ich sie echt schlimm und denke, dass das daran liegt, dass sie immer so verwöhnt wurde. Schließlich entwickeln andere Kinder auch einen schlechten Charakter, wenn sie immer verwöhnt werden. Außerdem hat sie ein völlig falschen Selbstbild bekommen, weil ihr immer eingeredet wurde, dass sie alles so toll macht, obwohl sie ja nichtmal die selben Aufgaben bekommen hat, wie andere, aber das hat sie ja selbst nicht gesehen.

Keine, Ahnung. Ich finde einfach, sie hat sich zu einem richtigen Arschloch entwickelt. Wir haben sie immer mit übermäßiger Rücksicht behandelt, nur weil sie blind ist. Aber darf man nicht einfach jemanden nur für seinen Charakter nicht leiden können, ganz unabhängig davon, ob die Person eine Behinderung hat, oder nicht? Eine Behinderung zu haben macht einen scheinbar nicht automatisch zu einem netteren Menschen.
Ganz ehrlich, warum kann man Menschen mit Behinderungen nicht einfach ganz normal behandeln, wie jeden anderen auch? Klar, Rücksicht darauf nehmen, was die Behinderung ist und diese kompensieren. Und dafür bei Sachen, die nichts mit der Behinderung zutun haben einfach ganz normal behandeln, wie bei jedem anderen. Zum Beispiel wenn jemand blind ist und nicht gut singen kann, hat das nichts mit dem blind sein zutun sondern damit, dass man nicht übt. Und wenn jemand einen scheiß Charakter entwickelt, dann möchte ich die Person gerne auch nicht mehr leiden können dürfen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Wieso muss/ soll man mit Leuten die eine Behinderung haben immer Mitleid haben und sie komplett anders behandeln? Wäre Inklusion nicht eigentlich, dass wir alle gleich sind und nur auf das Rücksicht genommen wird, was auch wirklich durch die Behinderung beeinträchtigt ist?

2

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (17)

sanny
★★★★★

Mitglied [3534]

Sollte man schon etwas Rücksicht nehmen.
Aber wie du es geschrieben hast ,,das war
zu viel !
Die Behinderten soll man genau so behandeln
wie nicht Behinderte,,also im Alltag .
Bsp.Die ist Blind sagen wenn es gut ist ,und
auch eben genau so sagen wenn es nicht gut
ist.
Wie dein Bsp.mit dem Singen.
Eben sonst verdirbt es mitunter den
Charakter.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

realAndreTrump

Mitglied [24]

Nein, man muss mit Behinderten nicht zwangsläufig Mitleid haben! Wenn sie frech werden, dann...



...dann werden die Nicht-Behinderten gehässig und zynisch.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

André J. Trump

Oh

Man sollte JEDEN mit Respekt behandeln! Deine Freundin hat vlt. noch andere Probleme, Pubertät kann auch fies sein, mit einer Behinderung.
2

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3534]

Allgemein ,,sollte man kleine Kinder und
Alte Menschen ,und Behinderte
Aussen vorlassen .
Im klar Text in Ruhe lassen.
(Ausnahmen bestätigen die Regel ).
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Salatmutti

TE: warum hast du diesen Thread gerade jetzt eröffnet ? Wenn ich fragen darf.
1

👍

 

👎

0

Antworten

EssigimAuge

Mitglied [19]

@realAndreTrump: Also dürfen wir uns über sanny Lustig machen?
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe, nicht für das, was du verstehst. Kaum hab ich meinen Acc wieder schon bekommen sanny&Co. Daumen runter:P

Amboss im Auge

Ist es eine Behinderung, Essig im Auge zu haben?
0

👍

 

👎

-1

Antworten

jjjaja

@EssigimAuge: Krass, sie ist also die Ausnahme ???





@TE: Aber ja doch, darfs du !!! Gleichberechtigung ist das A und O.
Auch diese Menschen möchten gleichwertig behandelt werden. Im Prinzip kann diese Frau für ihr Handeln gar nichts, das findet seinen Ursprung im Elternhaus und setzt sich in allen Lebensbereichen fort bis hin zu dir.

Ich empfehle dir deshalb dringend ein Gespräch und dass du eine klare Ansage machst, sachlich, aber bestimmt!
Wenn nicht jetzt, aber irgendwann wird sie dir sogar dankbar dafür sein. Sie weiß doch gar nicht wie sie nach außen wirkt, wenn man alles berücksichtigt und sie nicht verletzen möchte. Das hilft ihr aber nicht. Letztemendes muss sie mit ihrem Leben ja auch ganz alleine klarkommen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

sanny

@Essig
Siehst du an deinem Kommentar wie
du über andere Schreibst !
Über dich ,kann ich mich Lustig machen,
ist mir aber zu blöd!
Du und Bra ihr zwei ,seit doch eh eine
Lachnummer!
🖕🖕
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Amboss im Auge

@sanny:

Du meinst wohl eher ,,Du und Bra ihr zwei seid doch eh ein und die selbe Person.''
0

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny

@Amoss
Nein aber 100% nicht.
Ich habe hier nur ein Account mit sanny.
Und eigentlich schon eine Beleidigung,mich
mit so einem V.........n, zu vergleichen ,,der für
alles in der Welt ist ,,jeden Menschen gleich
sieht (Wert,Werte).
Also echt nee.
Bloß das nicht .
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Amboss im Auge

@sanny:

Du hast mich falsch verstanden. Ich meinte, dass ,,Bra'' und ,,Essig im Auge'' ein und die selbe Person sind. Dass du das lieber hättest sagen sollen. Anstatt von ,,den zweien'' zu reden.

Dass du und Essig/ Bra nicht die selben seid, ist mir schon klar.
1

👍

 

👎

0

Antworten

sanny

@Amboss
🙈 ja alles klar!
Essig und Bra sind zwei verschiedene
Personen ,,ist zwar der eine Schlauer 🤣als der andere aber es sind 2Personen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Bra

@Amboss im Auge
Detektiv Conan bist du definitiv nicht.


@sanny
Es freut mich das du EiA und mich so gerne hast. Wir sind auch riesen Fans von dir.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Amboss im Auge

@Bra:

Wäre auch schwer, mit einem Amboss im Auge. Obwohl ich es mir mit Essig im Auge auch nicht so leicht vorstelle. Oder mit Sand vom Sandmann.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Van diesel am 23.11.2020, 21:55 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe Schwul am 24.11.2020, 05:22 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben