Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Kaiser Franz ...

Auf diesen Tagesschau Artikel kann ich nur Verständnislos den Kopf schütteln!

Hallo Leute.

Ich kann bei diesem Tagesschau Artikel nicht anders, als ihn Kopfschüttelnd zu kritisieren: https://www.tagesschau.de/inland/containern-103.html

Denn bei uns in Österreich ist das sogenannte: "Containern", also das Retten von weggeworfenen Lebensmitteln vollkommen legitim! Und das ist auch gut so!

Doch bei diesem Hirnlosen Verhalten der Deutschen Politiker sieht man wieder mal ganz deutlich, wie rückständig und wohl auf Geldgierig die Deutsche Politik ist!
Anders kann ich mir dieses Hirnverbrannte "Verbieten" vom Retten von noch genießbaren Lebensmitteln einfach nicht erklären!

Denn die Völker in Afrika würden wahrscheinlich durchdrehen, wenn sie das erfahren würden, dass es im Reichen Deutschland verboten ist Lebensmittel aus dem Müll zu retten, wo Tag für Tag zigtausende Menschen in Afrika verhungern, weil entweder A: Die Ernteausfälle oder B: Der Kapitalismus schuld dran ist!

Und der Kapitalismus dürfte es meiner Meinung nach wohl auch sein, warum sich Großdeutschland so vehement gegen das Rechtliche Legalisieren der Rettung von Lebensmitteln sträubt!

Zum Glück denkt mein Österreich da nicht so deppert wie ihr Deutschen! Sorry, ist aber so! Und ja, wahre Worte tun weh, ich weiß!

MfG, Kaiser Franz Joseph I.

0

👍

 

👎

0
[Melden]

Kommentare (13)

Tja isso

Hallo, Herr Kaiser,

vor ein paar Jahren hatte ich dazu einen interessanten Beitrag verfolgt.

Es waren junge Leute, die heimlich über Zäune kletterten, um an die Mülltonnen zu gelangen. Und was sie da alles rausgeholt hatten! Der pure Wahnsinn!
Alles kurz vor oder nach dem Verfallsdatum, krumm, an einer Stelle etwas angefault, da fehlte ein Plastikdeckel, obwohl noch zusätzlich mit Alu versiegelt, das Tetra war verbeult ..., so viel, ein Einkaufskorb reichte gar nicht.
Ein junger Mann hielt die Ware in die Kamera und aß dabei einen Apfel.

Eigentlich ist es dramatisch, was aus unserer Gesellschaft geworden ist.
Und der Verbraucher selbst ist der Stein des Anstoßes!
Denn, wie sieht die Realität in deutschen Läden denn heute aus?

Du gehst einkaufen, suchst nach einem bestimmten Produkt und stellst fest, da ist die Ecke geknickt oder die Bananen sind irgendwie schon sehr reif oder das Produkt ist aber sehr, sehr teuer (obwohl man im selben Moment ein ganz anderes mit annähernd gleichem Preis in den Korb legt.)
Der Verbraucher zwingt mit seinem Testen, Griffeln, Hinwerfen, Nörgeln den Markt, gute und noch essbare Produkte aus den Regalen zu entfernen.
Er will absolut makellose Ware haben. Denn, dafür geht er doch arbeiten!

Viele Läden senken ja bereits abends die Preise, das ist eine gute Sache.
Aber man könnte m.E. nach auch flächendeckend Läden mit eben diesen gesenkten Produkten aufbauen.
Wäre das der Fall, dann würden viel weniger Nahrungsmittel im Müll landen und - was viel wichtiger ist ...

Die niederen Einkommen ..... !!!

Waaaaaas ... ???

ABSOLUT FALSCHES DENKEN !!!

So lange der Staat eine 2- oder 3-Klassen-Gesellschaft ist, wird sich daran absolut nichts ändern. Leider!

Ein gutes, "einheitliches" Einkommen für ALLE, wo es keine Armut mehr gibt, wo sich jeder das leisten kann, was er haben möchte und eine sofortige Reduktion des Massenangebotes pro Kopf wären ein erster Schritt.
Verschwendung adé!

Es ist der NEID des Deutschen !!!

Neid der arbeitenden Gesellschaft, die dem Handel dieses Tun aufzwingt!
Die arbeitende Bevölkerung fragt sich, wofür sie arbeiten geht, wenn Andere das "kostenlos" erwerben könnten, die keinen Handschlag für das "Konsumgut" geleistet haben.
"Geiz ist geil" - Typisch Deutsch !. Man gönnt dem Anderen gar nichts!

Fällt man aber selber auf die Schnauze, sieht man aufeinmal alles aus einem anderem Blickwinkel.
Spätestens dann geht man heimlich nachts mit Kapuzenshirt und Tüte durch die unbelichteten Gassen und fischt nach weggeworfenen Flaschen oder nach Essbarem - stimmts?

Neeeeiiiiiinnnn !!!! Ich doch nicht ! Lieber sterbe ich !!

Es ist der STOLZ des Deutschen !!!

Dieser lächerliche Stolz, der einem sagt " Lieber sterbe ich, als dass ich in einer Mülltonne rumwühle!"
Das können nur Menschen sagen, die noch nie in ihrem Leben Hunger gelitten haben und erst dann einbrechen, wenn sie selber betroffen sind.

Massenproduktion, -ware, -angebot haben beim Deutschen einen Realitätsverlust verursacht.
Und so lange der Staat da nicht rigoros eingreift, nimmt die Verschwendung weiter ihren Lauf.

Tja isso
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kaiser Franz ...

@Tja+isso: Servus.

Ich kann dir kurz erzählen, was ich gestern beim Einkauf im Billa um die Ecke mitbekommen musste! Da ich und meine Sissi sehr gern selbsteingekochte Marillenmarmelade essen, kaufte ich gestern einen Kübel Marillen und musste mitbekommen wie eine Billa Mitarbeiterin einen ganzen Kübel Marillen entsorgen wollte, weil lediglich 2 Marillen angefault waren!

Was zur Folge hatte, dass ich die Angestellte fragte, warum sie denn den ganzen Kübel wegwerfen will, anstatt die faulig gewordenen Früchte auszusortieren? Und weißt du, was ich zur antwort bekam: "Das geht nicht! Das ist gegen die Hygienevorschriften! Da müssen wir leider den ganzen Kübel entsorgen!"

Und weil ich das nicht zulassen wollte, hab ich ihr den Kübel aus der Hand genommen und kurzerhand den Kübel nachgekauft um die 99 % der frischen Früchte vor der Mülltonne zu retten!

Na ja: Sissi hat zwar jetzt doppelte Arbeit, aber was soll´s?

Mir ging´s darum, dass so etwas einfach nicht notwendig ist!

Liebe Grüße,

Franz
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1954]

@Kaiser+Franz+Joseph+I.:
Franz oder eher wieder Lisa mit ihrem ewigen "Servus" und Österreichwahn ;)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lisa
★★★★★

Mitglied [1349]

@kittian: Franz oder eher wieder Lisa mit ihrem ewigen "Servus" und Österreichwahn ;)

Wenn schon, dann zweiteres xD

Und was ist denn schlecht am Servus? xD - bin nunmal eine echte Österreicherin und grüße gern mit Servus :-D
0

👍

 

👎

0

Antworten

Für all jene, die´s interessiert: https://www.bookrix.de/_ebook-felix-baumgartner-der-gasthof-des-grauens/ Vor kurzem auf Bookrix gefunden und sehr spannend zu lesen - finde ich zumindestens :-))

kittian
★★★★★

Moderator [1954]

@Lisa:
Schon klar, dass man in Österreich "Servus" und nicht etwa "Moin" sagt :D Aber du fängst fast immer deine Nachricht damit an. Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus, Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus Servus, Servus. X_X

Jetzt als Franz mal mit "Hallo" um dich zu tarnen? Hast dich dann aber doch verraten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lisa
★★★★★

Mitglied [1349]

@kittian: Omg, soviel zuspruch hätte ich jetzt wirklich nicht erwartet xD

(Kitti ganz lieb in den Arm nehm) :-D
0

👍

 

👎

0

Antworten

Für all jene, die´s interessiert: https://www.bookrix.de/_ebook-felix-baumgartner-der-gasthof-des-grauens/ Vor kurzem auf Bookrix gefunden und sehr spannend zu lesen - finde ich zumindestens :-))

Tja isso

Ich find die einfach nur zum Knuddeln und Liebhaben.

Wer ist hier schon so einfallsreich und kreativ?
UND IMMER HÖFLICH!?
Ich kenne nur eine, die Lisa.

Und soll mal einer sagen, sie schreibt nur Stuss! Da gibt es hier Armleuchter, deren Inhalte meilenweit vom geistigen Naturgesetz abweichen.

Es kann eben nur eine geben, die Lisa!

Außerdem liebe ich das Wortspiel: Franz! Sissy! Franz! Sissy! Franz! Sissy!
Das könnte ich stundenlag sprechen.

Tja isso
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1954]

@Tja+isso:
Irgendwie macht es doch den "Harten Kern" hier aus, dass jeder irgendwo seinen ganz eigenen Hau hat
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lisa
★★★★★

Mitglied [1349]

@Tja+isso: Ich find die einfach nur zum Knuddeln und Liebhaben.

Danke dir, das freut mich ganz besonders, weißt du? Damit hast du mir soeben ein Lächeln ins Gesicht gezaubert :-)))

Ferner freut es mich, dass du meinen Einfallsreichtung etc. liebst! Und ja, du hast recht: Es gibt hier User, deren Intelligenz schon weh tut und von den Naturgesetzen gar nicht mehr erfasst wird!

Desweiteren freuts mich ganz dolle, dass du mein Wortspiel vom Franzl und der Sissy so toll findest!

Lass dich ganz lieb in den Arm nehmen und dir ein Megafettes Bussi auf die Wange drücken!

Und wie schon unser geliebter Kaiser zu sagen pflegte:

Es hat mich sehr gefreut, es war sehr schön!

Ps: Laut meinem Wissensstand soll Kaiser Franz diesen Satz einmal NICHT gesprochen haben! Laut Erzählungen meiner Großeltern hat der Kaiser im Jahre 1902 den Schneeberg besucht und soll sich eine Mitfahrt auf der Dampflok in die Remise erbeten haben, wobei allerdings das Malheur geschah!
Laut Erzählung meiner Großeltern hat man das Funkensieb vom Rauchfang vergessen zu schließen, was zur Folge hatte, dass die Dampflok an der Einfahrt der Remise mit dem Rauchfang hängen blieb und sich selbigen runterriss! Was zur Folge gehabt haben soll, dass der Kaiser Rußgeschwärzt von der Lok stieg und unflätige Worte gesprochen hat, die aber leider nirgends niedergeschrieben wurden (lacht)!

Wie gesagt, ich kann mich hierbei nur auf die Erzählungen meiner Großeltern verlassen! Woher die ihr Wissen haben, weiß ich nicht?!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Für all jene, die´s interessiert: https://www.bookrix.de/_ebook-felix-baumgartner-der-gasthof-des-grauens/ Vor kurzem auf Bookrix gefunden und sehr spannend zu lesen - finde ich zumindestens :-))

kittian
★★★★★

Moderator [1954]

@Lisa:
Jaja nachher stammen deine Großeltern noch vom kaiserlichen Hof ab. :D :D
Allerdings als Nachkommen eines nichtadeligen Pferdestalllüstlings, so wie manche das auch über Prinz Harry gemunkelt haben, nur bei ihm war ja nichts sicher und vielleicht auch unwahr.
Aber auch wegen der politischen Umwälzung gibts dann keine Kaiserin Lissy :D :D
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lisa
★★★★★

Mitglied [1349]

@kittian: Glaub mir, Kitty: Ich bin froh, dass meine Großeltern NICHT vom Kaiserlichen Hof abstammen! ^^
Denn ein High Society Leben ist wirklich nicht für mich! Denn ich würde wohl von einem Skandal in den nächsten latschen rofl

Und das mit der Kaiserin Lissy gefällt mir xD - erinner mit an Lissy und der wilde Kaiser xD

Link zum Film: https://openload.co/embed/Q-adfL3uNFY

Ps: Bei Kaiserin Lissy, hast du nicht zufällig an mich gedacht, oder? xD
0

👍

 

👎

0

Antworten

Für all jene, die´s interessiert: https://www.bookrix.de/_ebook-felix-baumgartner-der-gasthof-des-grauens/ Vor kurzem auf Bookrix gefunden und sehr spannend zu lesen - finde ich zumindestens :-))

Lisa
★★★★★

Mitglied [1349]

@kittian: Glaub mir, Kitty: Ich hab auch meinen ganz eigenen Vogel! Und dieser bezieht sich auf eines meiner Hobbys, das Trainspotting: https://de.wikipedia.org/wiki/Spotter#Eisenbahn
0

👍

 

👎

0

Antworten

Für all jene, die´s interessiert: https://www.bookrix.de/_ebook-felix-baumgartner-der-gasthof-des-grauens/ Vor kurzem auf Bookrix gefunden und sehr spannend zu lesen - finde ich zumindestens :-))

Retter

Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber ich finde es einfach furchtbar, dass Lebensmittel weg geworfen werden! Sowas müsste sogar unter Strafe gestellt werden!
Immerhin handelt es sich um einen gewissen Wert und nur weil die Verpackung verbeult oder das Brot kurz vorm MHD ist o.ä. unglaublich!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben