Forum2Null

Einfach. Plaudern. Neu.

Nemesis

Aliens werden bald unseren Planeten erobern...

...und sie werden nicht nett zu uns sein. Das sagt Steven Hawking, aha! Das sag ich schon viel länger, denn es ist eine Milchmädchenrechung, dass die nicht zig Lichtjahre weit reisen, um uns die Hand zu schütteln. Die suchen nach Ressourcen. Aber was machen die doofen Astro Fritzen weltweit? Locken I.T. munter an, mit Signalen , die permanent ins Weltall gesendet werden. Huhu, kommt uns mal besuchen. Hä? Gehts eigentlich noch? Die sind alle genauso unterbelichtet wie Merkel, die alles und jeden durchwinkt. Wir machen uns in jeder Hinsicht selbst den Garaus. Wir haben ein Juwel unterm Arsch, welches Erde heißt und tun einen Scheiß dafür dieses Juwel zu erhalten. Ist das nicht absolut zu kotzen? Menschen hecken wie die Karnickel und denken keine Sekunde daran, was die ihrer Brut hinterlassen. Egal wo man hinschaut, der Mensch baut Scheiße, die zum Himmel stinkt. Und was, wenn I.T. ausgesprochen tierlieb ist und zufällig in ein Tierversuchslabor spaziert? Dann wirds lustig...

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (14)

Polymorph
★★★

Mitglied [100]

Sagt ein Planet zum anderen: "Ihgitt, ich habe Menschen!" Sagt der andere: "Keine Sorge, das geht vorüber!"
Das ist das Leben; alles Leben auf unserem Heimatplaneten funktioniert so ähnlich. Sollte es also etwas Besonderes sein, n i c h t ewig zu existieren?
0

👍

 

👎

0

Antworten

"Ist hier jemand, der Reinsch heißt?"

Nemesis

Hä? Es geht doch garnicht um ewig existieren oder nicht, es geht darum, dass der dumme Mensch alles dran setzt seine Existenz zu gefährden, wenn es sein muss mit der Axt, (metaphorisch gemeint). Und dann, wenn alles den Bach runtergegangen ist, sagt:"Huch, war ich das?" Oder:" Wer war das?"
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2092]

Ob Steven Hawking in allen Belangen zurechnungsfähig ist, weiß ich auch nicht. Jedenfalls halte ich dieses Gerede für an den Haaren herbeigezogen.
Komisch, dass auf einmal die ganzen "UFO-Besuche" kamen, wenige Jahre nachdem technisches Know-How aus dem besiegten Deutschland samt Ingenieuren geraubt wurden und das auch noch in der Nähe von (geheimen) Militärbasen.
Dieser Stoff mit der Bedrohung aus dem All wurde schon oft verarbeitet. Es gibt Filme wie Independence Day und UN-Reden, in denen ein ganz bestimmter "Weltfrieden" beschlossen wurde. Es sollen sich alle zusammenschließen, nämlich zu einer Weltregierung. Dann haben wir ja endlich unsere vielbeschworene "Neue Weltordnung" und der Fokus richtet sich nicht mehr auf unsere wahre Bedrohung menschlicher Natur.
Schlimmer als irgendwelche möglichen Aliens, die unsere Gehirne aussaugen könnten, sind NGOs wie die EU.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Alien (Sektio...

Die Außerirdischen sind da draußen, darüber ist sich der an den Rollstuhl gefesselte Physiker Stephen Hawking sicher. Doch er warnt vor Euphorie: Die Menschheit solle sich besser still verhalten. Denn Aliens könnten uns Menschen allzu ähnlich sein - und kommen, um zu plündern und zu zerstören.
...genau wir sind schon da oder kommen als Flüchtlinge. Bald gehts los !
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2092]

Desinformationsseiten reden ja schon längst von "Reptiloiden", die sich als Mensch tarnen. Denn die Bedrohung ist ja NIEMALS hausgemacht ;)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Steffen

Ich würde mich freuen. Seht doch mal uns Menschen an.

Um es mal in Jugendsprache auszudrücken: Alles scheiß Hurensöhne, die mit ihrem Verhalten die Erde nach und nach zerficken. ;-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2092]

@Steffen:

Lass mal deinen Gutmensch-Selbst-und-andere-mit-Hass stecken ;)
Würdest du dich selbst auch als "Hurensohn" bezeichnen, oder stehst du über allem und allen? Grüne Elite wieder?! :D
0

👍

 

👎

0

Antworten

Steffen

@kittian: Ich habe doch "uns Menschen" geschrieben.

Ich bin auch einer dieser Hurensöhne. Ich fahre ein Auto, esse mehrmals in der Woche Fleisch und unterstütze somit das System von uns Menschen.

Ich bin ein Hurensohn, du bist ein Hurensohn, wir sind alle Hurensöhne.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Ratte 100%

Aliens werden die Einwanderer, die nach Europa kommen abholen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Yaa

@Nemesis

Ja, du liegst richtig. Jedoch gibt es wahrscheinlich keine Aliens wie man sie als Reptiloide, Dracos, Greys, Aldebaraner, Sirianer, Plejadier usw. bezeichnet. Es sind vielmehr Wesen, die die Bibel beschreibt.

Was dich aber stutzig machen sollte, ist wieso das was vor 20 Jahren und mehr in Filmen dargestellt wurde immer mehr real wird. Frag dich doch woher das kommt. Woher die Technik?
Ich halte viele Nachrichten aus dem Bereich Ufologie für Fantasien. Wer weiß aber, ob nicht doch ein winziger Teil davon wahr ist?

Wenn es unendlich viele Galaxien gibt, warum soll die Erde, der einzige Ort sein an dem Leben entstand? Hinsichtlich des Mars konnte man mich überzeugen, dass der mal anders aussah und wahrscheinlich bewohnt war. Der Planet Phäton soll explodiert sein und die gewaltige Explosion hat den Mars geschädigt.

Leider sind die Nachrichten über den Zustand der Erde negativ. Vergleiche das Leben in den 80ern und 90ern mit heute und ich stelle fest wie sich vieles gewandelt hat.
0

👍

 

👎

0

Antworten

grünverwelkt...

Meiner Meinung nach müssen Außerirdische schon die Welt besucht haben, denn so viel Schwachsinn, wie er in den Hirnen mancher Politiker steckt, kann unmöglich von der Erde stammen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Barack Obama
★★★

Mitglied [441]

Also an alle bis auf Alien Sektion: Er heisst Stephen Hawking und nicht Steven Hawking! Gerade du kittian müsstest das eigentlich wissen, du willst doch immer so oberschlau sein. Und jetzt nochmal zu Stephen Hawking, ich finde das durchaus interessant was Er so zu sagen hat, darüber hinaus denke ich dass es sowohl Gute als auch Böse Ausserirdische gibt, ja es heisst Ausserirdische und NICHT Aliens, das ist nämlich ein dummer Science-Fiction Ausdruck.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Deutschland? Nein danke! ---- Germany? No thanks! ---- Германия? Нет Сиасибо!

Yaa

@grünverwelktnunbraun:

Ach echt? Wo hast du das gelesen? Der Grund dafür liegt doch woanders.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2548]

"Aber was machen die doofen Astro Fritzen weltweit? Locken I.T. munter an, mit Signalen , die permanent ins Weltall gesendet werden. Huhu, kommt uns mal besuchen. Hä? Gehts eigentlich noch?"

Naja, aber nun mal im Ernst: Wenn es wirklich so hoch entwickelte Aliens gibt, das diese uns besuchen könnten, brauchen sie mit Sicherheit keinerlei Signale von UNS um uns zu finden....
0

👍

 

👎

0

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben